Aktuelle Veranstaltungen

Foto: pixabay

Das Koordinationsbüro für Chancengleichheit der Universität Potsdam entwickelt unter der Leitung der zentralen Gleichstellungsbeauftragten eigene Veranstaltungen und Veranstaltungsformate und beteiligt sich darüber hinaus auf konzeptioneller, organisatorischer, beratender und finanzieller Ebene an in- und externen Veranstaltungen.

Sprechen Sie uns gerne an! Kontakt: gba-team[at]universität-potsdam.de

Rote Karte als Symbol der streikenden Frauen in Polen
Foto: Ogólnopolski Strajk Kobiet

Statement zum Urteil des polnischen Verfassungsgerichtes vom 22.10.2020

Das Koordinationsbüro für Chancengleichheit erklärt sich solidarisch mit den streikenden Frauen* in Polen.

Das Institut für Slavistik der Universität Potsdam hat ein Statement veröffentlicht, diesem schließt sich das Koordinationsbüro an. Das Statement finden Sie auf der Seite des Institutes für Slavistik als ersten Punkt unter "Aktuelles", die Liste der unterzeichnenden Personen wird im Dokument laufend aktualisiert.

Zudem gibt es eine Unterschriftenliste für Interessierte. Um sich der Petition anzuschließen, klicken Sie bitte hier.

Rote Karte als Symbol der streikenden Frauen in Polen
Foto: Ogólnopolski Strajk Kobiet

Absagen der Veranstaltungen

Aufgrund des Corona-Virus werden alle Veranstaltungen des Koordinationsbüros abgesagt. Weitere Informationen (wie Verschiebungen oder Nachholungen) werden bekanntgegeben, wenn diese vorliegen.