uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

 Gesundheitsangebote 2019

Der Steuerkreis Gesundheit hat sich in diesem Jahr das Thema "Suchtprävention und -beratung" zum Schwerpunkt der Arbeit im Gesundheitsmanagement gesetzt.

Suchtprobleme fallen nicht vom Himmel, sondern sie entwickeln sich in der Regel schleichend. Meist gehen sie mit großen Scham- und Schuldgefühlen einher. Unüberwindbar scheint dann die Kluft zwischen Angst und dem Wunsch nach Veränderung. Frustration, Wut und Resignation können die Folgen sein. Der Grundstein für einen beginnenden Teufelskreis ist gelegt.

Suchtprävention: „Vorbeugen ist besser als Heilen!“

Je früher interveniert wird, umso größer sind die Chancen, Leid von den Betroffenen und ihrem Umfeld abzuwenden. Dabei ist das Wissen über die Entstehung ebenso hilfreich wie die kritische Auseinandersetzung mit beobachteten Verhaltensweisen.

Über das Jahr hinweg haben Sie die Möglichkeit sich zu ausgewählten Themen aus dem Bereich "Sucht" zu informieren sowie an thematisch passenden Veranstaltungen und Aktionen teilzunehmen. Neben den Veranstaltungen zum Thema Sucht finden Sie auch weitere Veranstaltungen z.B. zum Thema Stressprävention und -bewältigung sowie ebenso altbekannte Veranstaltungen, wie Mensa-Backstage, im Angebotsportfolio. 

Alle Angebote sind dabei für Beschäftigte der Universität Potsdam kostenfrei.

Stöbern Sie auf den aufgeführten Seiten und melden Sie sich bei Interesse einfach und unkompliziert zu den Veranstaltungen an.

 

 

Stressmanagement

Stressmanagement: Informationsveranstaltungen und Workshops

Rauchfrei durch das Leben

Zigarette, E-Zigarette oder doch lieber ohne?

Medien- und PC-Konsum

#medialelebenswelt - wenn social media den Alltag bestimmt

Mensa-Backstage

Wir führen Sie hinter die Kulissen der Mensen an der Universität Potsdam.