FORGE 2021: Forschungsdaten in den Geisteswissenschaften

FORGE 2021
Forschungsdaten in den Geisteswissenschaften

MAPPING THE LANDSCAPE

Vom 8. bis 10. September 2021 findet an der Universität zu Köln die FORGE 2021 unter dem Titel „Mapping the Landscape – Geisteswissenschaftliches Forschungsdatenmanagement zwischen lokalen und globalen, generischen und spezifischen Lösungen“ statt.

Seit der letzten Ausrichtung der FORGE im Jahr 2016 hat sich die Forschungsdatenlandschaft spürbar weiterentwickelt. Die Anzahl der zugänglichen Angebote auf unterschiedlichen Ebenen, lokal und global, nimmt zu, gleichzeitig erleben wir ein Nebeneinander von Ausdifferenzierung und Kohäsion. Mit der FORGE 2021 wollen wir daher einen Ort der aktiven Verhandlung von generischen und spezifischen Perspektiven auf das Forschungsdatenmanagement (FDM) anbieten und zur Schärfung des geisteswissenschaftlichen Profils beitragen.

Ziel ist dabei ausdrücklich die aktive kritische Auseinandersetzung mit den individuellen Praktiken, Strukturen und Lösungsansätzen. Durch Bezugnahme auf die Gestaltung und Umsetzung von Angeboten, Workflows, Implementierungen, eine strukturbedingte, fachliche Kompetenzverteilung oder eine standortabhängige und/oder wissenschaftspolitische, strategische Ausrichtung einer Einrichtung, soll die eigene Positionierung zu alternativen Strukturideologien provoziert und im Diskurs ausgehandelt werden. 

Die FORGE soll somit sowohl die Möglichkeit einer Kartierung der geisteswissenschaftlichen FDM-Landschaft bieten als auch die eigene Verortung befördern. 

Die FORGE 2021 wird vom Data Center for the Humanities (DCH), Cologne Center for eHumanities (CCeH) und vom Institut für Digital Humanities (IDH) organisiert. Die FORGE hat 2015 und 2016 an der Universität Hamburg stattgefunden und ist eine Veranstaltungsreihe der AG Datenzentren des Verbands Digital Humanities im deutschsprachigen Raum e. V. (DHd).

Bis zum 2. Mai 2021 können Abstracts (Vortrag, Poster, Workshop) für die Konferenz, die aller Voraussicht nach komplett virtuell stattfinden wird, eingereicht werden.

Veranstaltungsart

Konferenz

Universitäts-/ Fachbereich

Weitere Einrichtungen

Termin

Beginn
08.09.2021, 09:00 Uhr
Ende
10.09.2021, 18:00 Uhr

Veranstalter

Data Center for the Humanities (DCH), Cologne Center for eHumanities (CCeH), Institut für Digital Humanities (IDH)

Ort

Online-Veranstaltung


Lageplan

Kontakt

Max Kroehling
August-Bebel-Str. 89
14482 Potsdam

Telefon (+49) 331 977 3571