DINI/nestor Workshopreihe zu Datenmanagementplänen 2: Datenmanagementpläne zwischen Vorgaben der Förderer und Forschungspraxis

Inzwischen erwarten Forschungsförderer wie BMBF, DFG oder EU bei der Beantragung von Drittmitteln Angaben zum Forschungsdatenmanagement oder formale Datenmanagementpläne. Welche Motivation steckt dahinter? Wie werden die Vorgaben sowohl bei der Antragstellung als auch später in der Praxis umgesetzt? In diesem Workshop möchten wir sowohl Vertreter*innen der Drittmittelgeber als auch antragstellenden Forschenden Gelegenheit geben, ihre Sichtweisen und Erfahrungen darzulegen und sich auszutauschen.

Programm:

  • Einstiegs-Präsentation der DMP-AG: Erfahrungen zu DMP-Beratungen
  • Berichte der Vertreter*innen der Förderer: “Warum verlangen wir einen DMP?”
  • Erfahrungsberichte von Projekten die bei unterschiedlichen Förderern Datenmanagementpläne eingereicht haben
  • Virtuelle Podiumsdiskussion mit den Referent*innen: Wie können DMP so gestaltet und genutzt werden, dass alle Beteiligten etwas davon haben?

Anmeldung

Ja

Veranstaltungsart

Workshop

Universitäts-/ Fachbereich

Weitere Einrichtungen

Termin

Beginn
18.03.2021, 09:00 Uhr
Ende
18.03.2021, 12:00 Uhr

Veranstalter

UAG Datenmanagementpläne der DINI/nestor AG Forschungsdaten in Kooperation mit fdm.nrw

Kontakt

Max Kroehling
August-Bebel-Str. 89
14482 Potsdam

Telefon +49 331 977 3571