Datendokumentation: Die Basis hoher Datenqualität (Coffee Lecture)

"Die 5S-Arbeitsgestaltung (auch 5A in Deutschland genannt) ist eine Methodik, die in den 2000er Jahren durch Toyota in Produktionssystemen populär geworden ist. Sie besteht aus den Methoden: Sort, Set in Order, Shine, Standardize und Sustain. 2019 hat die University of Helsinki die Methodik auf Forschungsdaten gemünzt und diese mit "5S-Data" bekannt gemacht. In dieser Coffee Lecture soll ausführlich auf die einzelnen Schritte eingegangen werden und wie man diese in Bezug auf Projekten mit Forschungsdaten umsetzen kann. Dabei werden verschiedene Lösungen und Portale aufgezeigt, die den Forscher*innen bei der Umsetzung der 5S-Data Prinzipien helfen können. Die Coffee Lecture wird auf Deutsch gehalten, die Präsentationsfolien werden aber sowohl in Deutsch als auch Englisch verfügbar gemacht."

In Vorbereitung auf die Veranstaltung fand vom 18. bis 22.01. die Die 5S Data Week statt. Weitere Informationen siehe Verlinkungen unten.

Die Folien zur ersten Coffee Lecture sind hier verfügbar: https://doi.org/10.5281/zenodo.4454595

Anmeldung

Ja

Veranstaltungsart

Vortrag/Vortragsveranstaltung

Universitäts-/ Fachbereich

Weitere Einrichtungen

Termin

Beginn
24.02.2021, 14:00 Uhr
Ende
24.02.2021, 14:30 Uhr

Veranstalter

FDM Thüringen - Kompetenznetzwerk Forschungsdatenmanagement an den Thüringer Hochschulen

Kontakt

Boris Jacob
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Telefon +49 331 977 203181