PoGS-Workshop: Forschungsdaten richtig managen

Online-Workshop für  Promovierende und Postdocs in Zusammenarbeit mit der Potsdam Graduate School

Die Bereitstellung und Nachnutzung von Forschungsdaten gewinnt in der wissenschaftlichen Arbeit rapide an Bedeutung. Im Workshop werden Kenntnisse zum Management von Daten vermittelt und der Aufbau und die Inhalte von Datenmanagementplänen erklärt. Es werden Aspekte der guten wissenschaftlichen Praxis und Anforderungen von Drittmittelgebern besprochen und auf das Archivieren und Publizieren von Forschungsdaten sowie die Themen FAIR Data und Open Science eingegangen. Dazu werden passende IT- und Online-Dienste der Universität Potsdam und von Dritten vorgestellt.

Workshopinhalte:

  • Grundlagen des Forschungsdatenmanagements
  • DFG Kodex und Forschungsdaten
  • Forschungsdaten-Policy der Universität Potsdam
  • Erstellung und Inhalte von Datenmanagementplänen
  • Archivieren und Publizieren von Forschungsdaten
  • FAIR-Data-Prinzipien
  • Open Science

Die Anmeldung zum Workshop erfolgt über die PoGS, bitte beachten Sie auch die Hinweise der PoGS zur Workshopanmeldungfür Promovierende und für Postdocs.

Gehalten von

Niklas Hartmann, Boris Jacob & Max Kroehling

Anmeldung

Ja , bis zum 20.11.2020

Veranstaltungsart

Workshop

Universitäts-/ Fachbereich

Weitere Einrichtungen

Termin

Beginn
20.11.2020, 09:00 Uhr
Ende
20.11.2020, 14:00 Uhr

Veranstalter

Potsdam Graduate School (PoGS) in Zusammenarbeit mit dem Team Forschungsdaten von UB und ZIM

Kontakt

Maja Starke-Liebe
Am Kanal 47
14467 Potsdam

Telefon +49 331 977-4569