Data meetUP – Diskussion zu NFDI-Konsortien

Die Nationale Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) soll die Datenbestände von Wissenschaft und Forschung systematisch erschließen, nachhaltig sichern und zugänglich machen sowie (inter-)national vernetzen.

Von 2019-2022 sollen in drei Runden bis zu 30 Konsortien für die NFDI ausgewählt werden. Für diese stehen dann insgesamt etwa 90 Mio. Euro/Jahr aus Bund-Länder-Finanzierung für eine Laufzeit von 10 Jahren (mit Programmevaluation und Wiederantragstellung nach 5 Jahren) zur Verfügung.

Im Data meetUP schauen wir uns gemeinsam die NFDI-Konsortien an, welche von der  Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK) zur Förderung in der ersten Runde ausgewählt wurden (https://www.nfdi.de/konsortien-2).

Das Data meetUP findet auf Zoom statt: https://uni-potsdam.zoom.us/j/2242249999

Veranstaltungsart

Informationsveranstaltung

Universitäts-/ Fachbereich

Zentrale Universitätseinrichtungen

Termin

Beginn
30.06.2020, 11:00 Uhr
Ende
30.06.2020, 12:00 Uhr

Veranstalter

Gemeinsames Team Forschungsdaten von UB und ZIM

Kontakt

Niklas Hartmann
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Telefon 0331-977-2279