uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Beschreibender Text zu Bild 1
Frühneuzeit-Zentrum

Am Neuen Palais

  • Frühneuzeit - Zentrum

Ausschreibungen

Stipendien für Ausslandssemester in Indien

Das Forschungs- und Austauschprogramm "Writing the Cosmopolitan Imagination" bietet zwei Stipendien für ein Auslandssemester an der University of Delhi

Stipendien für einen Forschungsaufenthalt in Indien

Das Forschungs- und Austauschprogramm "Writing the Cosmopolitan Imagination" bietet ein Forschungsstipendium für eine Doktorandin/einen Doktoranden University of Delhi

Aktuelles

Topographien der Aufklärung in Potsdam und Berlin

Internationale Sommerschule im Rahmen des Erasmus+ Projekts "Medienpraktiken der Aufklärung" vom 6. bis 12. August 2018 in Potsdam und Berlin

Die baltische Aufklärung und ihr Erbe

Internationale Sommerschule im Rahmen des Erasmus+ Projekts "Medienpraktiken der Aufklärung" vom 28. August bis zum 10. September 2017 in Riga und Tartu

Neuigkeiten & Veranstaltungen

03.07.2019: Jahresvortrag und Sommerfest des Historischen Instituts

Campus Am Neuen Palais

16:00 Uhr c.t.: Jahresvortrag
Hörsaal 09 in Haus 11

17:30 Uhr: Sommerfest
Freifläche vor Haus 11 und 12

Der Geschäftsführende Direktor des Historischen Instituts und der Fachschaftsrat Geschichte laden Sie zum Jahresvortrag mit anschließendem Sommerfest ein.

Nach dem Vortrag bietet der FSR Geschichte auf der Freifläche vor Haus 11 und Haus 12 Speisen vom Grill und Getränke an.

Sie sind herzlichst zum gemütlichen Verweilen eingeladen! Eine Anmeldung ist nicht nötig.

10.07.2019: „In Search of the Seven Churches of Asia“

16:15–17:45 Uhr
Campus Am Neuen Palais
Haus 11, Raum 1.22

Im Rahmen Forschungskolloquium der Jüdischen Studien spricht Prof. Dr. Zur Shalev (Haifa) zum Thema:
In Search of the Seven Churches of Asia: Early modern European Travelers between Theology and Archaeology

Interessenten sind herzlich eingeladen!

20.06.2019: „In the Clothes of Men“ und „Ambiguität konvertierter Juden”

Selma Stern Zentrum
für Jüdische Studien Berlin-Brandenburg
Sophienstr. 22a, 10178 Berlin

16:15–17:45 Uhr
Im Rahmen des Colloquiums des Selma Stern Zentrums spricht Dr. Benjamin Williams (London) zum Thema:
“In the Clothes of Men” – Sixteenth-Century Sephardi Exegesis and the Book of Ruth

18:15–19:45 Uhr
Am selben Abend spricht in der Vortragsreihe des Selma Stern Zentrums Prof. Dr. Benjamin Scheller (Duisburg-Essen) über:
Das Meer der Neuchristen: Ambiguität konvertierter Juden und ihrer Nachkommen im Adriaraum des 15. und 16. Jahrhunderts

Interessenten sind zu beiden Veranstaltungen, die auch unabhängig voneinander besucht werden können, herzlich eingeladen!

Ringvorlesung: Gegenwartsformate, Di. 18:15 Uhr, Wissenschaftsetage im Bildungsforum, Raum WIS.4.24b, Am Kanal 47, 14467 Potsdam

Frauen, Bildung, Kunst in reformatorischen Zeiten

20.09.2017, Rochow-Museum, Reckahn Reckahner Dorfstraße 27 14797 Kloster Lehnin / OT Reckahn

Do., 19.10.17 / 18.30 Uhr / Ovidgalerie / Schloss Neue Kammern / Eingang über Maulbeerallee / Park Sanssouci / 14469 Potsdam

Workshop: Ascher gegen Luther

Ein Workshop über die Jüdische Aufklärung, Luther und den deutschen Frühnationalismus

Nicholas B. Miller: John Millar and the Scottish Enlightenment. Family Life and World History

30.03.–01.04. 2017: Mehr als nur „Soldatenkönig“

Neue Schlaglichter auf Lebenswelt und Regierungswerk Friedrich Wilhelms I.

EU fördert Erasmus+-Projekt "Medienpraktiken der Aufklärung"

Research Center Sanssouci. Für Wissen und Gesellschaft.