uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Wissenschaftliche Vorträge

Konferenzbeiträge

Richter, E., Marx, A., Huang, Y., & Richter, D. (2019, Februar). Zeiten zum Lernen: Eine empirische Analyse zum Zeitpunkt und der Dauer von Fortbildungsveranstaltungen für Lehrkräfte. In D. Richter (Chair), Eine neue Perspektive auf Lehrerfortbildungen? Programmanalysen als Mittel zur Beschreibung von Angebot und Nutzung. Symposium auf der 7. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) vom 25. bis 27. Februar 2019, Köln.

Richter, D., Wiepke, A., Richter, E., Huang, Y. & Zender, R. (2019, Februar). Nutzung von Virtual Reality-Technologie zur Erfassung von Klassenführungskompetenzen in der Lehrerausbildung. Posterpräsentation auf der 7. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) vom 25. bis 27. Februar 2019, Köln.

Richter, E., Richter, D. & Marx, A. (2018, April). Why do teachers not participate in professional development? An empirical study of deterrents. Vortrag auf der auf der Jahrestagung der American Educational Research Association (AERA) vom 13. April bis 17. April 2018 in New York City, NY.

Richter, E., Richter, D. & Marx, A. (2018, Februar). Zusammenhänge zwischen der professionellen Kompetenz von Mathematiklehrkräften und ihrer Fortbildungsaktivität. Vortrag auf der 6. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) vom 15. bis 17. Februar 2018, Basel.

Richter, E., Richter, D. & Marx, A. (2017, November). Zusammenhänge zwischen der professionellen Kompetenz von Mathematiklehrkräften und ihrer Fortbildungsaktivität. Posterpräsentation auf der IDeA Winter School, Frankfurt/Main.

Richter, E., Richter, D. & Marx, A. (2017, September). Was hindert Lehrkräfte an Fortbildungen teilzunehmen? Empirische Untersuchung von Teilnahmebarrieren. Vortrag auf der 82. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Tübingen.