uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Studiengang: Bachelor of Arts Erziehungswissenschaft | StO 2011


Zum Vergrößern bitte Grafik anklicken.

INFORMATIONEN ZUM STUDIENGANG

Studierende, die zum Wintersemester 2011/12 immatrikuliert wurden, haben die Möglichkeit, sich im Sommersemester 2012 in diesen neuen Bachelorstudiengang umzuschreiben.

Für alle Studierenden, die ab dem Wintersemester 2012/13 immatrikuliert wurden, gilt die Fachspezifische Ordnung für das Bachelorstudium Erziehungswissenschaft (07.09.2011) verbindlich.

Zum Vergrößern bitte Grafik anklicken.

Inhalt und Ziele des Studiums

Der grundständige Bachelorstudiengang vermittelt die theoretische und forschungsmethodische Basis für einen daran anschließenden forschungsorientierten Masterstudiengang Erziehungswissenschaft. Vermittelt werden grundlegende Theorien, Methoden und Prinzipien der Erziehungswissenschaft, die in beruflichen Feldern problemlösend angewendet werden können und dort wissenschaftlich fundierte Begründungen und Urteile erlauben.

Berufs-/Tätigkeitsfelder

Neben den grundlegenden erziehungswissenschaftlichen Kompetenzen erwerben die Studierenden professionelle Kompetenzen für Bildungs-, Planungs- und Evaluationsaufgaben in pädagogischen Handlungsfeldern. Diese Handlungsfelder finden sich in Bildungseinrichtungen öffentlicher und privater Träger und im betrieblichen (Weiter-) Bildungs- und Personalwesen.

Praktika

In einem obligatorischen betreuten Praktikum in Modul II (Berufsorientierung und professionelles Handeln) im Umfang von 360h (=11 LP) erwerben die  Studierenden die Kompetenz, erziehungswissenschaftliches Wissen in Praxisfeldern zur Interpretation und Erklärung von Situationen heranzuziehen. Sie sind damit aufgrund ihrer Praxiserfahrungen zugleich in der Lage, ihre Stärken und Schwächen in Bezug auf zukünftiges berufliches Handeln einzuschätzen. Hier geht es zur Praktikumsbörse mit interessanten Stellen.

Aufbau des Studiums

Das Studium Erziehungswissenschaft wird an der Universität Potsdam als Zweifach-Bachelor angeboten. Erziehungswissenschaft kann dabei als Erst- oder Zweitfach gewählt werden. Die Regelstudienzeit sowohl für Erziehungswissenschaft als Erst- oder Zweitfach beträgt sechs Semester.

Das Erstfach umfasst 90 Leistungspunkte (LP) Erziehungswissenschaft (inklusive Bachelorarbeit) und 30 LP Schlüsselkompetenzen (Studiumplus). Das Zweitfach umfasst 60 LP Erziehungswissenschaft.

Module

Das Bachelorstudium ist modular aufgebaut. Die obenstehende Grafik verdeutlicht die Modulstruktur und bildet auch einen empfohlenen Studienverlauf für das Erstfach ab. Detaillierte Informationen und auch Informationen zum Umfang des Zweitfachstudiums finden Sie in der Fachspezifischen Ordnung für das Bachelorstudium Erziehungswissenschaft.

Bewerbung / Zulassung

Die Bewerbung und Zulassung zum Bachelorstudium Erziehungswissenschaft erfolgt über das Studierendensekretariat der Universität Potsdam.

Die Immatrikulation erfolgt jeweils zum Wintersemester.

Ihre Fragen zur Studienbewerbung richten Sie bitte an das Studierendensekretariat bzw. die Zentrale Studienberatung der Universität Potsdam.