uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Werdegang

seit 2019 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für „Erziehungs- und Sozialisationstheorie“

Zuständigkeiten:
• Begleitung des DFG-Forschungsprojekts “Hate Speech als Schulproblem? Eine kombinierte Schüler- und Lehrerstudie zur Relevanz, zur Häufigkeit und zu den Determinanten des Phänomens Hate Speech an Schulen sowie zum Umgang damit“

• Transfer und Netzwerkarbeit auf Grundlage des BMBF-Projekts „StuFo“
2016 - 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin im BMBF Forschungsprojekt „StuFo – Der Studieneingang als formative Phase für den Studienerfolg“ an der Universität Potsdam (Prof. für Erziehungs- und Sozialisationstheorie)
09/2016 Abschluss: Master of Arts (M.A.)

Thema der Masterarbeit: „Die schulische Integration sprachbenachteiligter geflüchteter Kinder im Regelunterricht als Herausforderung für die Lehrerschaft und Schulleitung am Beispiel des Brandenburgischen Bildungssystems“
2012 - 2016 Masterstudium Erziehungswissenschaft an der Universität Potsdam

(Schwerpunkte: Bildung im schulischen Kontext; Bildungsorganisation und -management)
2009 - 2012 Bachelorstudium Erziehungswissenschaft und Soziologie an der Universität Potsdam
Abschluss: Bachelor of Arts (B.A).