Werdegang

Seit 2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Erziehungs- und Sozialisationstheorie der Universität Potsdam
2018-2019 Praxiskoordinatorin an der meco Akademie, Berlin
2019 Lehrbeauftragte am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Innsbruck, Seminar „(Dis-)Ability und Intersektionalität“
2015-2018 Promotionsstipendiatin der Hans-Böckler-Stiftung
2016-2017 Lehrbeauftragte am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Innsbruck Seminar, „Sexualpädagogik der Vielfalt“
2012-2015 Projektbearbeiterin bei der Heinrich Böll Stiftung
2008-2012 Masterstudium Gender Studies an der Humboldt Universität zu Berlin / Abschluss: Master of Arts (M.A.)
2005-2008 Bachelorstudium Soziologie, Ergänzungsbereich Erziehungswissenschaften / Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)
2002-2005 Verwaltungsfachangestellte bei der Stadt Cottbus
1999-2002 Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Cottbus