Online-Lerntagebuch

Das Online-Lerntagebuch wurde an der Universität Potsdam von Prof. Dr. Joachim Ludwig (ehem. Leiter der AG eLEARNiNG) entwickelt und steht zur Unterstützung von Lern- und Lehrprozessen kostenlos zur Verfügung.

Das Online-Lerntagebuch

  • unterstützt Lernprozesse der Studierenden
  • unterstützt die Evaluation der eigenen Lehre
  • ist ein Mittel zur Studienleistungserbringung

Im nachstehenden Interview mit dem Entwickler des Online-Lerntagebuchs, Prof. Dr. Joachim Ludwig von der Universität Potsdam, erfahren Sie mehr:

  • Im ersten Teilspricht Prof. Ludwig über seine Motivation zur Entwicklung des Online-Lerntagebuchs sowie ein mögliches Einsatzszenario.
  • Im zweiten Teil beschreibt Prof. Ludwig direkt an der Nutzeroberfläche die Funktionsweise des Online-Lerntagebuchs (Screencast).

Dieses ermöglicht Tagebucheinträge und deren wechselseitiges Kommentieren. Im Kern verfolgt das Online-Lerntagebuch damit folgende Ziele:

  • Die Studierenden reflektieren ihren eigenen Lernprozess und erhalten Einblick in die Lernprozesse ihrer Studienkolleg/-innen – selbstgestaltete und kooperative Lernzusammenhänge werden dadurch unterstützt.
  • Die Lehrenden erhalten unmittelbar eine Rückmeldung zu den Lernerträgen und Lernschwierigkeiten der Studierenden in der letzten Sitzung. Das Lerntagebuch ist somit eine Evaluationshilfe. Überblicksfunktionen erleichtern Feedbacks an die Studierenden

Im Einzelnen umfasst das Online-Lerntagebuch folgende Funktionen für das Lernen und Lehren:

  • Die Verstetigung, Vertextlichung und Historisierung der individuellen Lernschritte.
  • Der Vergleich eigener Lernprozesse mit den Lernprozessen anderer Studierender. Vergleichen unterstützt Differenzbildung und damit Lernen.
  • Die Kommentierung und Fortentwicklung von Lernergebnissen.
  • Die Reflexion der Lerngegenstände und der Lernprozesse durch die Studierenden.
  • Die Reflexion der Lehrangebote, Lehrinterventionen und Lehrwirkungen durch die Lehrenden.

Unter www.oltb.de finden Sie Zugang zur Software „Online-Lerntagebuch“, die Lehrende bei der Durchführung Ihrer Präsenz-Lehrveranstaltung unterstützt.