Kontaktangebot

Betroffene oder Zeugen und Zeuginnen, die etwas über die Vorwürfe sexualisierter Belästigung oder Diskriminierung, Mobbing oder weiteren Vorfällen in der Universität Potsdam oder an An-Instituten dieser berichten wollen, können das unten angehängte Formular ausfüllen. Die Vertraulichkeit der Aussagen bleibt gewahrt. Wenn Sie bereit sind, Ihre Aussagen in einem persönlichen Gespräch mit Mitgliedern der Untersuchungskommission des Präsidenten an der Universität Potsdam zu machen, hinterlassen Sie bitte eine E-Mail-Adresse oder eine Telefonnummer, sodass mit Ihnen Kontakt aufgenommen werden kann.

Informationen zu den Angaben:

  • Angaben zur Person, Statusgruppe, E-Mailadresse oder Telefonnummer sind optional. Sie können Ihre Angaben auch anonym übermitteln.
  • Alle Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt.
  • Sofern Sie eine E-Mailadresse und/oder eine Telefonnummer angegeben haben,  werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen.
  • Informationen zum Datenschutz hier

Kontaktangebot zu Erfahrungen mit Diskriminierung

Ich willige in die mit der Absendung des Formulars verbundene Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten ein.
captcha
Bitte tragen Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe in das Eingabefeld ein.