Die Banken machen Mobil

Von Konrad BuckAm 20.12.13 erschienen in "Börsen-Zeitung"


Nach wie vor können sich Netzbetreiber, Banken und Verkehrsbetriebe nicht auf gemeinsame Verfahren für das bundesländerübergreifende, bargeldlose Bezahlen von Fahrscheinen für Busse und Bahnen einigen. Für flächendeckendes Mobile Ticketing fehlt der Mut zum großen Wurf. So bestimmen Insellösungen und Feldversuche die deutsche Szene.