uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Veranstaltungshinweise

Veranstaltungen vom 19. bis 24. Juni 2014

Wir möchten Sie auf folgende Veranstaltungen der Universität Potsdam in den kommenden Tagen aufmerksam machen. Weitere Hinweise finden Sie im elektronischen Veranstaltungskalender unter  www.uni-potsdam.de/veranstaltungen 

Workshop: Neue Forschung zum Werk von Otto Dix

Neue Forschungsperspektiven zu eröffnen, die den Blick auf das Oeuvre des Malers Otto Dix weiter differenzieren, ist das Ziel eines Workshops am Institut für Künste und Medien der Universität Potsdam.  Thematisiert werden Dix‘ Arbeits- und Lebenssituation, sein Schaffen zwischen 1933-1945 sowie neue Forschungsergebnisse zu Dix‘ Arbeiten zum Ersten Weltkrieg. Zur Sprache kommen auch mediale Fragestellungen und Aspekte aus der Genderforschung.
Zeit: 20.6.2014, 9.45-17.30 Uhr
Ort: Campus Am Neuen Palais, 14469 Potsdam, Haus 8, Räume 0.60/061
Kontakt: Dr. Anne Söll 
E-Mail: soelluni-potsdamde
Internet: www.uni-potsdam.de/ikm/infos/aktuelles.html

Theater: „Play On“ von Rick Abbot

Die English Drama Group der Universität Potsdam präsentiert mit Rick Abbots „Play on“ eine bizarre Homage an die Amateurtheaterszene. Erzählt wird die Geschichte einer Theatertruppe, in der wenige Tage vor der Premiere eines neuen Stücks noch niemand so recht weiß, was er zu tun hat. Auch bei der Generalprobe läuft alles schief und so bleibt den Schauspielern nichts weiter übrig, als einfach drauf los zu spielen. 
Zeit: 23.6.2014, 18.30 Uhr
Ort: Campus Golm, Karl-Liebknecht-Str. 24/25, 14476 Golm, Haus 5, Theatersaal 0.01
Kontakt: Elisabeth Böhm, English Drama Group
E-Mail: eboehmuni-potsdamde

Gastvortrag: „Bessere Welt: Hat der Kapitalismus ausgedient? – Eine Reise durch alternative Wirtschaftssysteme“

Wäre eine Welt ohne Kapitalismus eine bessere Welt? Dieser Frage geht Prof. Dr. Dr. Giacomo Corneo, Inhaber des Lehrstuhls für öffentliche Finanzen an der Freien Universität Berlin, in seinem neuen Buch nach. Zur Beantwortung der Frage unternimmt der Autor eine virtuelle Reise durch alternative Wirtschaftssysteme und prüft diese auf ihre Praxistauglichkeit in der heutigen Zeit. Daraus entsteht ein origineller Vorschlag, wie sich die Welt verbessern lässt. Eine Veranstaltung des Potsdam Research Seminar in Economics.
Zeit: 24.6.2014, 16.00-18.00 Uhr
Ort: Campus Griebnitzsee, A.-Bebel-Str. 89, 14482 Potsdam, Haus 6, Hörsaal 8
Kontakt: Janine Hart, Stephanie Massar
Telefon: 0331 977-3220 
E-Mail: hartuni-potsdamde
Internet: www.uni-potsdam.de/homepage-vwl/researchseminar.html

 

Medieninformation 19-06-2014 / Nr. 107
Antje Horn-Conrad

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1665
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presseuni-potsdamde
Internet: www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Julia Schwaibold