uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Forschung

Die Professur beschäftigt sich mit der Entwicklung und Erforschung zuverlässiger eingebetteter Systeme:

  • Fehlertoleranztechniken für Hardwarefehler in prozessorbasierten Systemen und Speichern
  • Selbsttest- und Diagnoseverfahren
  • Methoden der stochastischen Modellierung der Zuverlässigkeit
  • Fehlersimulation
  • Protokolle für drahtlose Systeme
  • Verbesserung der Softwarezuverlässigkeit durch Entwicklung von Test- und Debug-Werkzeugen für drahtlose Sensornetze

Bei der Erforschung von Fehlertoleranz- und Selbsttestmethoden werden insbesondere softwarebasierte Verfahren und die ebenenübergreifende effiziente Kombination von hardware- und softwarebasierten Techniken untersucht.

Aktuelle Forschungsprojekte

Zuverlässigkeit für hochsensible langlebige komplexe verteilte Anwendungen. Eine Zusammenarbeit zwischen Universität, IHP und Brandenburger Forschungspartnern.

Kombination von On-Line-Test und Selbstreparatur für hoch-zuverlässige Prozessorbasierte Nano-Elektronische Systeme