Detektor Entwicklung (DD)

geöffneter Sensor
Bild: Jannis Weimar

Das Detektorenmodul DD ist für die Entwicklung der Detektoren verantwortlich. Es wird eine neue innovative Methode eingesetzt, die die Grenzen älterer bestehender Methoden wie BF₃ und ³He überwindet. Der eigens dafür entwickelte Detektor basiert auf soliden B₄C Konverter-Schichten und ermöglicht die Bodenfeuchtemessung unter normalen Bedingungen. Darüber hinaus ist der Detektor einfacher zu bedienen, insbesondere auf großen Flächen. Er arbeitet mit einer höheren Genauigkeit und schließt unerwünschte Verzerrungen aus.

geöffneter Sensor
Bild: Jannis Weimar