uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Foto: Karla Fritze

Willkommen in der Abteilung Klinische Psychologie und Psychotherapie

Die Abteilung Klinische Psychologie und Psychotherapie der Universität Potsdam befasst sich in der Lehre und Forschung mit psychischen Störungen des Erwachsenenalters sowie des Kindes- und Jugendalters. Forschungsgegenstand unserer Abteilung sind Diagnostik, Entstehung, Aufrechterhaltung und Therapie psychischer Störungen.

Prof. Dr. Florian Weck und sein Team stellen sich vor. Erfahren Sie mehr über einzelne Personen, ihren Werdegang, ihre Forschungsinteressen und -projekte, Publikationen und Lehrangebote.

Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen über das Lehrangebot im Bachelor- und Masterstudiengang.

Informieren Sie sich auf diesen Seiten über laufende und abgeschlossene Forschungsprojekte am Lehrstuhl.

Hier erhalten Sie einen Überblick über aktuelle und ältere Publikationen der Mitarbeiter des Lehrstuhls.

Die Psychologisch-Psychotherapeutische Ambulanz der Abteilung Klinische Psychologie bietet Psychotherapie, klinische Diagnostik und Beratung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Hier erhalten Sie Informationen über die Ausbildung Psychologische Psychotherapie und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie an der Universität Potsdam

Neues aus der Abteilung

11. Oktober:

Die Psychologisch-Psychotherapeutische Ambulanz eröffnet ihren Schwerpunkt zur Psychotherapie von Zwangsstörungen.

01. Sepember:

Destina S. Ay, M.Sc. psych. erhält ein Promotionsstipendium der Hans-Böckler-Stiftung für ihre Forschung mit Simulationspatient*innen.

01. August:

Wir laden Zwangspatient*innen ein, an unseren Online-Befragungen zu ihren bisherigen Erfahrungen mit Psychotherapie und zu ihrer Einschätzung wichtiger Ziele für die Forschung teilzunehmen.