uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Am Computer und im Labor – Chemie studieren für einen Tag

Ganz im Zeichen der Theorie – aber auch ihrer Überprüfung im Experiment – steht das „Eintagesstudium Chemie“, zu dem die Universität Potsdam am 27. September auf den Campus Golm einlädt. Einen Tag lang können interessierte Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe Hochschulluft schnuppern, wenn das Institut für Chemie Einblicke in Labore und Forschungsbereiche gibt und über den Verlauf des Studiums informiert. Anmeldungen sind noch bis 25.9. möglich unter https://www.chem.uni-potsdam.de/anmelden.html.

Die „Theoretische Chemie“, um die es beim „Eintagesstudium Chemie“ gehen wird, wendet quantenmechanische Zusammenhänge und geeignete numerische Verfahren an, um chemische Fragestellungen, wie chemische Reaktionen, Vorgänge an Oberflächen, aber auch Strukturen von Verbindungen, zu berechnen und vorherzusagen. Wer meint, diese Theorie sei grau, wird im Eintagesstudium eines Besseren belehrt. So zeigt Prof. Dr. Peter Saalfrank, wie spannend „Chemie am Computer“ sein kann, auch „wenn es nicht ‚stinkt und kracht‘“.
Da es im wissenschaftlichen Alltag ein Wechselspiel zwischen Erkenntnissen aus Experimenten und quantenchemischen Rechnungen gibt, laden anschließend Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in ihre Labore ein. Dort demonstrieren sie in Experimenten, wie sich Strukturen chemischer Verbindungen experimentell aufklären lassen. Apl. Prof. Dr. Uwe Schilde und Juniorprofessorin Dr. Henrike Müller-Werkmeister geben Einblicke in die Röntgenkristallstrukturanalyse und die Ultra-Kurzzeitspektroskopie, mit der Strukturänderungen während einer chemischen Reaktion verfolgt werden können.
Zum Ende des Tages werden die Schülerinnen und Schüler eigene quantenchemische Rechnungen durchführen. Auf dem Programm stehen außerdem Informationen zum Studium, von der Bewerbung bis zur Organisation, sowie eine Führung über den Uni-Campus Golm.

Zeit: 27.9.2018, 9:15–16:00 Uhr
Ort: Campus Golm, Haus 29, Raum 25./0.26
Kontakt: Dr. Sascha Eidner, Institut für Chemie
Telefon: 0331 977-5632
E-Mail: eidnerchem.uni-potsdamde
Internet: https://www.chem.uni-potsdam.de/angebot_schulen.html

Medieninformation 17-09-2018 / Nr. 134
Matthias Zimmermann

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1474
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presseuni-potsdamde
Internet: www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Katharina Zimmer
Kontakt zur Online-Redaktion: onlineredaktionuni-potsdamde