uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Beliebt, nachgefragt und profiliert - Universität Potsdam feiert 25. Geburtstag

Die größte Universität des Landes Brandenburg hat eine beachtliche Entwicklung genommen: „Von 7.000 Studierenden im Gründungsjahr 1991 ist sie auf über 20.000 angewachsen, und die Nachfrage nach Studienplätzen ist ungebrochen“, bilanziert der Präsident, Prof. Oliver Günther Ph.D. „Die junge Hochschule hat sich etabliert, sie hat sich als international sichtbare Forschungsuniversität positioniert, mit einer hervorragenden Lehre und einer regen Gründertätigkeit.“ Rückenwind, den sich der Präsident auch für die nächsten 25 Jahre wünscht. Doch jetzt wird erst einmal das 25-jährige Bestehen gefeiert – unter freiem Himmel am Freitag, dem 15. Juli 2016 auf dem Campus Am Neuen Palais.

Der offizielle Festakt bildet den Höhepunkt des Jubiläumsjahres. Er findet vor der malerischen Kulisse der Kolonnade und mit mehreren Hundert geladenen Gästen aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft statt. Die Festrede hält der Chef des Bundeskanzleramtes, Peter Altmaier. Auch die Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, Dr. Martina Münch, lässt es sich nicht nehmen, der Universität Potsdam zum 25. Geburtstag zu gratulieren.

Den Geist des Ortes aufnehmend, werden Schauspieler des Potsdamer Poetenpacks in der Gestalt  Friedrichs II. und Voltaires in einen philosophischen Dialog treten. Musikalisch sorgen die Sinfonietta Potsdam und Campus Cantabile  unter der Leitung von Prof. Kristian Commichau sowie das Ensemble BodyDrums, geleitet von Prof. Werner Beidinger, für einen feierlichen Rahmen.

Als Vertreter der Medien sind Sie herzlich eingeladen, am Festakt vor der Kolonnade am Neuen Palais teilzunehmen. 

Zeit: 15.07.2016, ab 12.30 Uhr 
Ort: Kolonnade am Neuen Palais, 14469 Potsdam
Kontakt: Silke Engel, Leiterin des Referats für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0331 977-1474
E-Mail: presseuni-potsdamde

Medieninformation 08-07-2016 / Nr. 113 
Silke Engel

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 
Am Neuen Palais 1014469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1474

Online gestellt: Daniela Großmann
Kontakt zur Online-Redaktion: onlineredaktionuni-potsdamde

Veröffentlicht

08. Jul 2016