uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Forschungsschwerpunkte

Die Forschung von Prof. Weiß findet vor allem im Bereich des Staats- und Völkerrechts statt und wird auf den folgenden Seiten näher erläutert. Besonderen Stellenwert nimmt die Forschung zu den Vereinten Nationen ein. Forschungsseminare in den Wintersemestern und regelmäßig angebotene Forschungspraktika (aktuelle Ausschreibung) ermöglichen fortgeschrittenen Studierenden, diese Schwerpunkte näher kennenzulernen.

Zeitraum Thema Bearbeiter Finanzierung Publikation
Beginn 06/2017 (laufend) Menschenrechtsorientierung der EU-Außenbeziehungen Nicolas Rault (Sciences Po Rennes; 6-7/2017) / Norman Weiß MRZ
03/2017 Überlegungen zur Zukunft der Europäischen Union Norman Weiß MRZ Norman Weiß, Wie soll Europas Zukunft aussehen? Ein Debattenbeitrag (Staat, Recht und Politik – Forschungs- und Diskussionspapiere, Nr. 2), 2017.
Beginn 12/2016 (laufend) Makroregionen als Form der europäischen Zusammenarbeit Norman Weiß MRZ
10/2016 - 12/2017 Akzeptanz und Wirksamkeit von Menschenrechtsverträgen Norman Weiß MRZ Norman Weiß / Logi Gunnarsson / Andreas Zimmermann, Akzeptanz und Wirksamkeit von Menschenrechtsverträgen (Band 45)
Beginn 09/2016 (laufend) Zehn Jahre Advisory Committee des UN-Menschenrechtsrates – eine Bilanz Mehmet Baran Ersan (UP; bis 12/2016) / Norman Weiß MRZ jährliche Berichte in der Zeitschrift Vereinte Nationen, zuletzt VN 2018, S. 179-180; VN 2017, S. 177-178
01/2016 - 05/2017 Lobbying für die Vereinten Nationen – wie sich die DGVN seit 65 Jahren für die Weltorganisation stark macht Nikolas Dörr / Norman Weiß (Hrsg.); Beiträger: Hannah Birkenkötter, Philippe Carasco, Heidrun Fritze, Klaus Hüfner, Rainer Lang, Ann-Christine Niepelt, Christian Stock, Helmut Volger Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN) Norman Weiß / Nikolas Dörr (Hrsg.), Die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN). Geschichte, Organisation und politisches Wirken, 1952-2017, Baden-Baden: Nomos, 2017

Nachstehend werden die Aktivitäten von Prof. Weiß in Forschung und Lehre inhaltlich zu fünf Forschungsschwerpunkten gruppiert. Durch das Zusammenführen von eigenen Forschungsarbeiten, Veranstaltungen und veranlassten/geleiteten/betreuten Arbeiten soll ein möglichst umfassendes Bild entstehen. Dies gibt auch Orientierung für die Betreuung von Qualifikationsarbeiten. Die vollständige Liste finden Sie hier (.pdf).