Dr. Angelika Köhnke

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

Campus Golm
Karl-Liebknecht-Straße 24-25
Haus 16, Raum 2.20
14476 Potsdam

 

Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Diagnose und Förderung von „Kindern mit besonderen Schwierigkeiten im Rechnen“ (VV-LRSR vom 06. Juni 2016) im schulischen Kontext
  • Jahrgangsgemischtes Lernen: Flexible Schuleingangsstufe (FLEX) im Land Brandenburg und Jahrgangsübergreifendes Lernen (JÜL) in Berlin


Aktuelle Publikationen

Klewitz, G.; Köhnke, A.; Schipper, W.: Rechenstörungen als schulische Herausforderung LISUM 2008

Pädagogisch-diagnostische Materialien: Unterrichtsbegleitende prozessorientierte Diagnostik

Erstellung diagnostischer Instrumentarien zur Feststellung eines Förderbedarfs in Mathematik

Aufgaben und Beobachtungsschwerpunkte für die Hand des Lehrers


Wissenschaftliche Vorträge

Pädagogisch- wissenschaftliche Leitung der jährlichen Fachtagung an der Universität Potsdam zum Umgang mit Kindern und Jugendlichen mit AD(H)S

Fortbildungsangebote im WiB e.V. zum Thema: Lerntherapeutische Intervention bei Störungen im Erwerb grundlegender mathematischer Kompetenzen


Werdegang

seit 2011Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur „Psychologische Grundschulpädagogik“ bei Frau Prof. Dr. Spörer
seit 2009Department Erziehungswissenschaften an der Universität Potsdam
seit 1991tätig an der Universität Potsdam am Institut für Grundschulpädagogik
1986-1991tätig am Institut für Lehrerbildung (IfL) in Potsdam im Fachbereich Psychologie
1986Verleihung des akademischen Grades: Dr. paed. auf dem Gebiet der Entwicklungspsychologie
1983-1986Planmäßige Aspirantur an der Pädagogischen Hochschule „Karl Liebknecht“ in Potsdam im Fachbereich Psychologie
1978-1982tätig als Lehrerin für die Fächer Biologie und Chemie in der Sekundarstufe I
1974-1978Studium an der Pädagogischen Hochschule Potsdam Abschluss: Diplomlehrer für Biologie und Chemie
1970-1974Helmholtz Gymnasium Potsdam mit dem Abschluss Abitur
1962-1970Polytechnische Oberschule Fahrland bei Potsdam

Mitgliedschaften

  • Arbeitskreis Grundschule
  • Mitglied des Grundschulverbandes
  • Gründungsmitglied der Elterninitiative zur Förderung rechenschwacher Kinder Berlin- Brandenburg (IFRK-BB) e.V.
  • Mitglied in der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik