uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Tagungsbeiträge

Wissenschaftliche Vorträge

2008

J. Hermanns: Projektorientierter Chemieunterricht - Ideen, Erfahrungen, Konzepte: 12. September bei der Jahrestagung der GDCh-Fachgruppe Chemieunterricht - Universität Potsdam

J. Hermanns: Konzepte zum projektorientierten Chemieunterricht: 23. September bei der MNU-Tagung - Universität Dortmund

2009

J. Hermanns: Zum Einsatz von Interaktionsboxen im Chemieunterricht der Sekundarstufe II: 2. September beim Wissenschaftsforum Chemie der GDCh - Universität Frankfurt

2010

J. Hermanns: Azofarbstoffe - Ein interessantes Thema für die Sekundarstufe II: 11. September bei der Jahrestagung der GDCh-Fachgruppe Chemieunterricht - Universität Dortmund

2011

J. Hermanns: Laktoseintoleranz - ein Einstieg in das Thema Zucker: 6. September beim Wissenschaftsforum Chemie der GDCh - Universität Bremen

2012

J. Hermanns: Auf Georgius Agricolas Spuren - Eine Unterrichtskonzeption zum Themenbereich Metalle und Redoxreaktionen: 15. September bei der Jahrestagung der GDCh-Fachgruppe Chemieunterricht - PH Freiburg

2013

J. Hermanns: Lebensmittelkonservierung gestern und heute: 2. September beim beim Wissenschaftsforum Chemie der GDCh - Universität Darmstadt

2014

J. Hermanns: Die Natur als Apotheke: 13. September bei der Jahrestagung der GDCh-Fachgruppe Chemieunterricht - Universität Kiel

2015

J. Hermanns: Kolonialwaren - ein Thema für den Chemieunterricht: 2. September beim Wissenschaftsforum Chemie der GDCh - Universität Dresden

2016

J. Hermanns: Chemieunterricht in heterogenen Lerngruppen - von der Diagnose zur Förderung am Beispiel "Säuren und Basen": 16. September bei der Jahrestagung der GDCh-Fachgruppe Chemieunterricht - Universität Hannover

J. Hermanns: Chemieunterricht in heterogenen Lerngruppen in Schule und Hochschule: 4. Oktober, Hochschule Bochum, im Rahmen des Berufungsverfahrens zur W2-Professur "Didaktik der Naturwissenschaften"

2017

J. Hermanns_ Chemieunterricht in heterogenen Lerngruppen - Konzipierung, Erprobung und Evaluation: 7. April beim MNU-Bundeskongress an der RWTH Aachen

J. Hermanns: Chemieunterricht in heterogenen Lerngruppen - von der Diagnose zur Förderung am Beispiel "Säuren und Basen": 20. April beim 14. Europäischen ChemielehrerInnenkongress in Vaduz (Liechtenstein)

2018

J. Hermanns: Chemieunterricht in heterogenen Lerngruppen - Konzipierung, Erprobung und Evaluation: 1. März bei der 72. Fortbildungswoche des Vereins zur Förderung des physikalischen und chemischen Unterrichts, Universität Wien (Österreich)

J. Hermanns: Erweitertes Fachwissen für den schulischen Kontext - Konzeption und Evaluation von Aufgaben zur Vorlesung "Organische Experimentalchemie I": 20. September bei der GDCP-Jahrestagung, Universität Kiel

Poster

2008

J. Hermanns: Chemiehistorische Miniaturen - szenische Interpretation im naturwissenschaftlichen Unterricht: 11-13. September bei der Jahrestagung der GDCh-Fachgruppe Chemieunterricht, Universität Potsdam

2010

J. Hermanns: Bausteine zum individualisierten Lernen im Chemieunterricht der Voltaire Gesamtschule Potsdam: 9-11. September bei der Jahrestagung der GDCh-Fachgruppe Chemieunterricht, Universität Dortmund

2016

J. Hermanns* und B. Schmidt: Zur Verwendung von QR-Codes in Uni-Seminaren: 15-17. September bei der Jahrestagung der GDCh-Fachgruppe Chemieunterricht, Universität Hannover

2018

J. Hermanns*, P. Bracker: Die Neutralisation am Beispiel "Rasen kalken" - eine Unterrichtseinheit für den sprachsensiblen Chemieunterricht in der Sekundarstufe I: 7. Februar bei der Tagung "Sprache im Fach", Universität Köln.