uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Grabsteinnummer 6 (Fürstenwalde)

Kommentare zu den einzelnen Zeilen

  • Zeile 8: u Z 9: Ludwig Jacobowski, Grabschrift.

Deutsche Inschrift

Hier ruhet in Gott
Unser geliebter Vater
Isak Casp(er)
geb. d. 12. December 1811
gest. 10. Januar 18(..)
Tief betrauert von seiner Gattin (…)
Kinder.
Dem Auge entrissen dem Her(-)
zen geblieben.
Sanft ruhe seine Asche

Angaben zum Stein

  • Material: Sandstein
  • Dekor: Keine Angabe
  • Höhe (cm): 97
  • Steinmetz: Keine Angabe
  • Sprache: Deutsch
  • Stein: In mehrere Teile zerbrochene und liegende Tafel mit rundbogigem Abschluss und zwei seitlichen Akroterien. Die Inschrift durch Linien gegliedert.
  • Quelle: Ausklang. Neue Gedichte aus dem Nachlass von Ludwig Jacobowski. Herausgegeben und mit Einleitung versehen von Dr. Rudolf Steiner, Minden in Westfalen 1901, S. 105.

Angaben zur Person

  • Nachname: Casper
  • Vorname: Isak
  • Geburtsdatum: 12.12.1811
  • Sterbedatum: 10.01.18xx
wird geladen