uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Grabsteinnummer 1 (Fürstenwalde)

Inschrift

Zeile Inschrift Deutsche Übersetzung
1 Frieda Eisig
2 geb. Rosenthal
3 geb. 7.6.1881
4 gest. 8.5.1936
5 תנצב''ה Seine Seele sei eingebunden im Bündel des Lebens.

Kommentare zu den einzelnen Zeilen

  • Zeile 5: vgl. 1 Sam 25,29.

Angaben zum Stein

  • Material: Beton
  • Dekor: Davidstern
  • Höhe (cm): 83
  • Steinmetz: Keine Angabe
  • Sprache: Deutsch und Hebräisch
  • Stein: Restaurierte Stele mit geradem Abschluss und kleeblattbogigen Ecken. Bruchstellen an der oberen linken Ecke und quer über das obere Drittel des gesamten Steins. Oben mittig der Davidstern. Die Inschrift zweisprachig; der hebräische Segen abgesetzt ganz unten.

Angaben zur Person

  • Nachname: Eisig
  • Vorname: Frieda
  • Geburtsname: Rosenthal
  • Geburtsdatum: 07.06.1881
  • Sterbedatum: 08.05.1936
wird geladen