uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Grabsteinnummer 916 (Frankfurt/Oder)

Inschrift

Zeile Inschrift Deutsche Übersetzung
1 [...] (...)
2 [...]בונם ב Bunem, … der …
3 ט' אב שנת תקכ''א 9. Av des Jahres 521
4 נפטרת ביום [ג'] א' ניסן Sie starb am Dienstag, 1. Nissan
5 ונקברת ביום ה' ג' ניסן und wurde begraben am Donnerstag, 3. Nissan
6 שנת תקצ''א לפ''ק des Jahres 591 n.kl.Z.
7 [תנצב''ה] (Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens.)

Angaben zum Stein

  • Material: Sandstein
  • Dekor: Keine Angabe
  • Steinmetz: Keine Angabe
  • Sprache: Hebräisch
  • Stein: Eine Zuordnung und Identifizierung des Fragments erfolgte mit Hilfe des Friedhofsregisters 1677-1866 durch Rabbiner David Schmidl von der Atra Kadisha. In der Publikation hat es noch die Bezeichnung Fragment 1.
  • Quelle: Abraham, Reiß: S. 71, S. 166f; Information E. Reiß 6.9.2018; Friedhofsregister 1677–1866 hebräisch, Bl.: 101

Angaben zur Person

  • Nachname: Itzig
  • Vorname: Schifra
  • Geburtsdatum: 09.08.1761
  • Sterbeort: Frankfurt (Oder)
  • Sterbedatum: 15.03.1831
  • Familie: Ehefrau des aus Berlin stammenden Rabbiners und Bankiers Bunim Itzig