uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Grabsteinnummer 1 (Trebbin)

Inschrift

Zeile Inschrift Deutsche Übersetzung
1 פ''נ Hier ist begraben
2 הגבירה [מהו]ללה die gepriesene Herrin,
3 המרת ט[...] אשת Frau […] Gattin des
4 ר׳ משה עש[ען] Herrn Mosche Eschen.
5 [...] מלח בזקנה Sie starb alt und […]
6 ושיבה טובה ביום in gutem Alter am
7 כ׳׳ז אדר תרמ׳׳ו לפ׳׳ק 27. Adar 646 n.kl.Z.
8 תנצב''ה Ihre Seele sei eingebunden im Bündel des Lebens.

Kommentare zu den einzelnen Zeilen

  • Zeile 5: es muss מתה heißen; Gen 25,8.
  • Zeile 7: es muss אדר ב heißen, für den Monat Adar II.

Deutsche Inschrift

Hier (ruht in) Gott
(…M)utter u.
Schwester
Therese Eschen
geb. Maler
geb. d. 9. März 1808,
gest. d. 3. April 1886.
Sanft ruhe Deine Asche

Angaben zum Stein

  • Material: Sandstein
  • Dekor: Keine Angabe
  • Höhe (cm): 130
  • Steinmetz: Keine Angabe
  • Sprache: Deutsch und Hebräisch
  • Stein: Rundbogen und abgebrochener Aufsatz Akroterion

Angaben zur Person

  • Nachname: Eschen
  • Vorname: Therese
  • Geburtsname: Maler
  • Geburtsdatum: 09.03.1808
  • Sterbedatum: 03.04.1886
  • Familie: Frau von Moses Eschen, vgl. Nr. 2
wird geladen