uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Grabsteinnummer 47 (Beelitz)

Inschrift

Zeile Inschrift Deutsche Übersetzung
1 פ״נ‏‎ Hier ist begraben
2 האשה החשובה והיקרה die angesehene und die teure Frau,
3 בצדקתה ומדתה היתה מאושרה‏‎ in ihrer Wohltätigkeit und ihren Tugenden war sie glücklich,
4 ‎‏עד שוב נשמתה בטהרה‏‎ bis zur Rückkehr ihrer Seele in Reinheit,
5 מרת חוה בת הח״ר שלמה Frau Chava, Tochter des toragelehrten Herrn Schlomo,
6 אשת הח״ר ירוחם הירשפעלד‏‎ Gattin des toragelehrten Herrn Jerucham Hirschfeld,
7 נולדה ביום ש״ק י״ד תמוז תקפ״א geboren am Tage des heiligen Schabbat, 14. Tammus 581,
8 ונפטרה ביום ש״ק י״ד טבת‏‎ und verschieden am Tage des heiligen Schabbat, 14. Tewet,
9 ‎‏ונקברה ביום ב׳ ט״ז בו תרנ״ד לפ״ק und begraben am Tag 2, 16. desselben, 654 der kleinen Zählung.
10 חמדה להחיות נפשות אביונים Sie strebte danach, die Seelen der Bedürftigen zu beleben
11 ולבה ומעשיה לדרך ה׳ פונים und ihr Herz und ihre Taten waren auf den Weg des Ewigen gewandt,
12 היתה פה על אדמתה מפוארה‏‎ sie war hier auf Erden voller Pracht
13 ‎‏ונשמתה בצרור החיים צרורה und ihre Seele sei in das Bündel des Lebens eingebunden
14 ‎‏תנצב״ה Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

Kommentare zu den einzelnen Zeilen

  • Zeile 10: bis Z 11: Reim auf -onim; Akrostichon in Zn 10-12: ‎‏חוה‏‎ = Chava
  • Zeile 12: bis Z 13: Reim auf -ra
  • Zeile 14: Rückseite - Postament:
  • Zeile 15: Z 1 bis Z 12: Reim

Deutsche Inschrift

Hier ruht in Gott
unsere Theure
unvergessliche Mutter
Eva ­Hirschfeld,
geb. ­Simon.
geb. am 14. Juli 1821,
gest. in Brandenburg
am 23. December 1893.
Friede ihrer Asche!

Postament
Ewig weilst Du nun in jenen Sphären,
von Engeln bewohnt, die Dich trugen hinauf.
Ach, wir scheiden von Dir mit Zähren,
Hast vollendet des Lebens Lauf!
In Gottes ewigen lichten Reich
Ruh aus von den Mühen
deiner Tage,
Schau dort den Lohn, Israels Müttern gleich
From und Gott vertrauend auch in schweren Lagen.
Edel warst Du und treu, ein Stolz der Deinen.
Leicht entfliehet der Geist dem morschen Haus,
Doch Deine Liebe dauert ewig aus!

Angaben zum Stein

  • Material: Marmor
  • Dekor: Davidstern
  • Höhe (cm): 190
  • Steinmetz: Keine Angabe
  • Sprache: Hebräisch und Deutsch
  • Stein: Sich leicht noch oben verjüngende Stele mit flachem pyramidalen Abschluss und auf hohem Postament. In den Begrenzungslinien zwischen den Inschriftteilen auf der Vorder- und der Rückseite je ein kleiner eingravierter Davidstern (Vgl. das Grabmal des Gatten, Nr. 48).
  • Anmerkung: Gemeinsame Grabeinfassung mit Grabstein Nr. 48.

Angaben zur Person

  • Nachname: Hirschfeld
  • Vorname: Eva
  • Geburtsname: Simon
  • Jüdischer Name: Chava
  • Jüdischer Vatername: Schlomo
  • Geburts-/Heimatort: Brandenburg
  • Geburtsdatum: 14.07.1821
  • Sterbedatum: 23.12.1893
  • Familie: Gatte: Jerucham Hirschfeld (Grabstein Nr. 48)