uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Grabsteinnummer 41 (Beelitz)

Inschrift

Zeile Inschrift Deutsche Übersetzung
1 ‎‏פ״ט Hier ist geborgen
2 ‎‏האשה המ[הוללה] בנשים die Frau, die Gepriesene unter den Frauen,
3 יראת אלהים [...] כפה sie ehrfürchtete Gott ..., ›ihre Hand
4 פרשה לעני וידיה שלחה לאביון‏‎ öffnete sie dem Armen und ihre Hände streckte sie aus dem Bedürftigen‹,
5 ה״ה מרת פ[...]לה בת כ״ה צבי [...]‏‎ es ist Frau P...le, Tochter des geehrten Herrn Zwi ...,
6 אשת כ״ה [...] לאדענדארף Gattin des geehrten Herrn ... Ladendorf,
7 ‎‏מתה בזקנה ושיבה טובה‏‎ sie starb ›betagt und in gutem Greisenalter‹
8 ‎‏תשעה באב ונקברה ... (und begraben)
9 ‎‏ביום ד׳ [...] תרכ״ב לפ״ק am Tag 4, 10. Aw 622 der kleinen Zählung.
10 תנצב״ה Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

Kommentare zu den einzelnen Zeilen

  • Zeile 3: Ps 113,9; Zn 3-4: Spr 31,20
  • Zeile 7: Gen 25,8

Deutsche Inschrift

Pauline ­Ladendorf
geborne ­Hirsch,
geb. am 11. Januar 1782,
gest. am 5. August 1862
Sanft ruhe ihre Asche!

Angaben zum Stein

  • Material: Sandstein
  • Dekor: Kranz
  • Höhe (cm): 159
  • Steinmetz: Keine Angabe
  • Sprache: Hebräisch und Deutsch
  • Stein: Verwitterte Stele mit eingezogenem Rundbogenabschluß mit leicht vorkragendem, profilierten Rand, im Giebelfeld ein großer, reliefierter Kranz. Die Schriftfelder sind leicht erhaben.
  • Anmerkung: Der Sterbetag fiel auf den 9. Aw, den Fasten- und Trauertag zum Gedenken an die Zerstörung der Jerusalemer Tempel.

Angaben zur Person

  • Nachname: Ladendorf
  • Vorname: Pauline
  • Geburtsname: ­Hirsch
  • Jüdischer Name: P...le
  • Jüdischer Vatername: Zwi
  • Geburtsdatum: 11.01.1782
  • Sterbedatum: 05.08.1862