uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Grabsteinnummer 60 (Beelitz)

Inschrift

Zeile Inschrift Deutsche Übersetzung
1 פ״נ‏‎ Hier ist begraben
2 הילדה גיטל בת ה׳‏‎ das Kind Gittel, Tochter des Herrn
3 דוב הכהן נלדה Dow Hakohen, geboren
4 כ״ט טבת תקצ״ח 29. Tewet 598,
5 ‎‏נפטר׳ יום וי״ו עש״ק verschieden Tag sechs, Rüsttag des heiligen Schabbat,
6 ב׳ תמוז ת״ר לפ״ק 2. Tammus 600 der kleinen Zählung.
7 תנצב״ה Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

Kommentare zu den einzelnen Zeilen

  • Zeile 3: Die Lesung des Vatersnamen ist nicht sicher.

Deutsche Inschrift

Jennÿ ­Jacobi.
Schmerzlich betrauert
von ihren sie unvergesslich
innig liebenden Eltern.
geb. d. 26. Januar 1838
gest. d. 3. July 1840

Angaben zum Stein

  • Material: Sandstein
  • Dekor: Keine Angabe
  • Höhe (cm): 93
  • Steinmetz: Keine Angabe
  • Sprache: Hebräisch und Deutsch
  • Stein: Verwittertes kleines Grabmal mit abgesetztem, sehr flachen Dreiecksgiebel.

Angaben zur Person

  • Nachname: Jacobi
  • Vorname: Jennÿ
  • Jüdischer Name: Gittel
  • Jüdischer Vatername: Dow Hakohen
  • Geburtsdatum: 26.01.1838
  • Sterbedatum: 03.07.1840