uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Grabsteinnummer 21 (Beelitz)

Inschrift

Zeile Inschrift Deutsche Übersetzung
1 ‎‏פ״ט‏‎ Hier ist geborgen
2 היקר כ״ה יהודא ליב ב׳ מוהר״ר‏‎ der Teure, der geehrte Herr Jehuda Löb, Sohn unseres Lehrers und Meisters,
3 צבי הירש שפירא מפאצדם Herrn Zwi Hirsch ­Schapira aus Potsdam,
4 נפטר יום ב׳ ונקבר יום ג׳ כ״ה verschieden Tag 2 und begraben Tag 3, 25.
5 ‎‏אדר ראשון תקע״ה לפ״ק des ersten Adar 575 der kleinen Zählung.
6 ‎‏ירא שמים א[...] כפיו‏‎ Ehrfürchtend den Himmel ... seine Hände,
7 ‎‏הלך בתם לב ע[...] ואנשים er ging lauteren Herzens ... und Menschen,
8 ולא סר מדרכי מוסר אבותיו und er wich nicht ab von den Wegen der Zucht seiner Väter
9 ל[...] כל ימי חייו ... alle Tage seines Lebens
10 א[...]‏‎ [...]
11 ‎‏תנצב״ה‏‎ Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

Angaben zum Stein

  • Material: Sandstein
  • Dekor: Krone
  • Höhe (cm): 126
  • Steinmetz: Keine Angabe
  • Sprache: Hebräisch
  • Stein: Beschädigte und stark verwitterte schmalhohe Stele mit geschweiftem Flachbogenabschluß. Der Grabstein war in der Mitte gebrochen und wurde wieder zusammengesetzt. Ein Teil der Inschrift ist verloren.

Angaben zur Person

  • Nachname: Löb ­Schapira
  • Vorname: Jehuda
  • Jüdischer Vatername: Zwi Hirsch ­Schapira
  • Sterbedatum: 06.03.1815