uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Grabsteinnummer 25 (Beelitz)

Inschrift

Zeile Inschrift Deutsche Übersetzung
1 ‎‏פ״נ‏‎ Hier ist begraben
2 איש ישר וכשר‏‎ ein aufrechter und tugendhafter Mann,
3 הולך תמים ופעל‏‎ ›lauter wandelnd und Wohltat
4 צדק הי׳ עסק במלאכת am Ewigen in Treue, es ist der Teure
5 [...] [...]
6 עמיליענברג [...] ... Emilienberg[?],
7 שנפטר ונקבר יו׳ ה׳ ד׳ der verschieden ist und begraben wurde Tag 5, 4.
8 ‎‏חה״מ פסח ך׳ ניסן תקל״א‏‎ Zwischenfeiertag von Pessach, 20. Nissan 531
9 ‎‏לפ״ק der kleinen Zählung.
10 ‎‏תנצב״ה‏‎ Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens

Kommentare zu den einzelnen Zeilen

  • Zeile 3: bis Z 4: Ps 15,2
  • Zeile 7: Lesung des Ortsnamens nicht sicher, möglicherweise ein Stadtteil von Annaberg-Buchholz (Sachsen).

Angaben zum Stein

  • Material: Sandstein
  • Dekor: Keine Angabe
  • Höhe (cm): 109
  • Steinmetz: Keine Angabe
  • Sprache: Hebräisch
  • Stein: Verwitterter und schwer beschädigter Grabstein mit geschweiftem Rundbogenabschluß und umlaufendem, scharriertem Rahmen. Das Grabmal war in der Mitte gebrochen und wurde wieder zusammengesetzt.

Angaben zur Person

  • Nachname: Unbekannt
  • Geburts-/Heimatort: Emilienberg [?]
  • Sterbedatum: 04.04.1771