uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Grabsteinnummer 28 (Oderberg)

Inschrift

Zeile Inschrift Deutsche Übersetzung
1 פ''נ Hier ist begraben
2 האשה הצנועה והיקרה die sittsame und teure Frau
3 מרת פראדכה Frau Fradche,
4 בת כ''ה מאיר Tochter des geehrten Herrn Meir,
5 אשת כ''ה אהרן Gattin des geehrten Herrn Aharon.
6 נפטרה בת נ''ב שנת Sie starb 52-jährig
7 כ' כסלו תר''א (am) 20. Kislew 601 (n.kl.Z.)
8 [תנצב''ה] Ihre Seele sei eingebunden im Bündel des Lebens.
9 עזר נאמן אל בעלה Eine getreue Stütze für ihren Gatten,
10 אם טובה אל בניה eine gute Mutter für ihre Kinder,
11 משענה אל אביונים eine Stütze für die Bedürftigen,
12 יש שכר לפועלתה es gibt Lohn für ihr Wirken.

Kommentare zu den einzelnen Zeilen

  • Zeile 3: Hervorhebung des Namens.
  • Zeile 8: Hervorhebung der Schlussformel.

Deutsche Inschrift

Hier ruhet die Frau
Trudchen Simon
geb. Meӱer
gest. d. 15. Dcbr. 5601.
Friede ihrer Asche.

Angaben zum Stein

  • Material: Sandstein
  • Dekor: Keine Angabe
  • Höhe (cm): 87
  • Steinmetz: Keine Angabe
  • Sprache: Hebräisch und Deutsch
  • Stein: restaurierter Grabstein mit flachem dreieckigem Abschluss vor einer Grabeinfassung

Angaben zur Person

  • Nachname: Simon
  • Vorname: Trudchen
  • Geburtsname: Meyer
  • Jüdischer Name: Fradche
  • Jüdischer Vatername: Meir
  • Geburtsdatum: xx.xx.1789
  • Sterbeort: Oderberg
  • Sterbedatum: 15.12.1841
  • Familie: Gattin von Aharon Simon