uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Grabsteinnummer 7 (Oderberg)

Inschrift

Zeile Inschrift Deutsche Übersetzung
1 פ''נ Hier ist begraben
2 אי''א יקר ונכבד ein gottesfürchtiger Mann, teuer und hochgeehrt,
3 כ''ה יצחק der ehrenwerte Herr Jizchak,
4 בן כ''ה זאב Sohn des ehrenwerten Herrn Seew.
5 נפטר ביום ג' כ''ה אדר ראשון Er starb am Tag 3, 25. Adar I
6 ונקבר ביום עש''ק כ''ח בו und wurde begraben am Vorabend des Heiligen Schabbat, 28. desselben (Monats)
7 שנת תרל''ב des Jahres 632 (n.kl.Z.)
8 תנצב''ה Seine Seele sei eingebunden im Bündel des Lebens.

Kommentare zu den einzelnen Zeilen

  • Zeile 3: Hervorhebung des Namens.
  • Zeile 4: Hervorhebung des Namens.
  • Zeile 8: vgl. 1 Sam 25,29.

Deutsche Inschrift

Hier ruhet in Gott
Isaak
Grunewald
gest. 5. März 1872.
Sanft ruhe seine Asche.

Angaben zum Stein

  • Material: Sandstein
  • Dekor: Lilie
  • Höhe (cm): 109
  • Steinmetz: Keine Angabe
  • Sprache: Hebräisch und Deutsch
  • Stein: hoher Stein mit karniesbogigem Abschluss an der Westseite des Friedhofs

Angaben zur Person

  • Nachname: Grunewald
  • Vorname: Isaak
  • Jüdischer Name: Jizchak
  • Jüdischer Vatername: Seew
  • Sterbeort: Oderberg
  • Sterbedatum: 05.03.1872
  • Familie: Vater von Johanna Grunewald, vgl. Nr. 6