USV Potsdam - Abteilung Taekwondo

Zum diesjährigen Bundesranglisten-Turnier den Int. NRW-Masters fuhren aus unserem Verein Leonie, Nico und André. Jacy musste leider verletzungsbedingt zu hause bleiben. Als Coach machte sich Katrin mit auf den Weg.  In einer wunderbaren Pension haben wir übernachtet und ordentlich zum Abend italienisch gegessen. Die Stimmung war großartig und die Konkurrenz groß.

Es gingen insgesamt ca. 400 Teilnehmer an den Start mit zum Teil sehr starken Teams aus den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Algerien und Afghanistan. André, der sonst oft kampflos bleibt, hatte wirklich spannende internationale Konkurrenz. Aber auch Vereine aus ganz Deutschland haben den Weg nach Dortmund auf sich genommen, um sich mit der Spitze der NRW Athleten zu messen. Insgesamt wurden die Kämpfe am Samstag auf sechs Kampfflächen ausgetragen. Gekämpft wurde mit elektronischen Westen von Daedo.

Mit 2 Bronzemedaillen und einer Menge Kampferfahrung kehrten unsere Sportler wieder heim.

Herzlichen Glückwunsch unseren erfolgreichen Athleten.