USV Potsdam - Abteilung Taekwondo

Die Taekwondo Jugend Berlin Brandenburg (TJBB) rief am 04.03.2017 zum ersten der vier in 2017 geplanten Trainingseinheiten im Technik- und Vollkontaktbereich auf. Aufgefordert wurden alle – ob Nachwuchs, Wettkämpfer oder die, die es werden wollten. Einzige Bedingungen waren Lust und Kampfausrüstung. Wir als gastgebender Verein freuen uns, dass dem Aufruf etliche Vereine folgen konnten, so der Dynamic, SC Klang, Tigers Berlin, Kyum-Son, Kladow, Perfekt Taekwondo und Team Fullcontact. Es waren viele Gurtfarben vertreten – von weiß über gelb zu grün… Übungsstätte war die Sporthalle der Universität Potsdam am Neuen Palais. Und alle hörten auf Timo vom Team Fullcontact - als kommissarischen Verantwortlichen des TJBB und Chef des Ganzen. Angefangen um 11 Uhr mit einer guten Erwärmung und dann folgendem Pratzentraining, teils paarweise, teils in Gruppen ging es nach der Pause mit Westentraining und Sparring bis zum geplanten Ende um 14:30 munter weiter. Das Ziel, uns kennenzulernen und gemeinsam in der Halle zu schwitzen wurde zu 100 % erreicht!
 
Wir bedanken uns bei allen, die dabei waren und hoffen, ihr hattet alle genauso viel Spaß wie wir! Und zuallerletzt ein großer Dank an alle vom USV, die sich um das leibhaftige Wohl der Trainierenden und Zuschauer gekümmert haben! Es war eine großartige Erfahrung.