News

A Call for Papers was circulated today:

This conference addresses researchers from all areas of interdisciplinary research in the Mind and Brain Sciences, including Artificial Intelligence, Cognitive and Computational Neuroscience, Cognitive Psychology, Human-Computer-Interaction, Linguistics, and Philosophy of Mind.

Contributions from these areas can be submitted for Poster presentations, Talks, or Symposia. Proposals for one- or two-hour symposia should include a summary of the topic as well as a list of speakers and moderator. Symposia that bring together researchers from a wide range of disciplines to discuss a common issue are particularly welcome.

Abstracts for Posters and Talks should not exceed 2000 characters (including spaces); abstracts for Symposia should not exceed 6000 characters (including spaces). Abstracts should be submitted via the conference management system ConfTool on the conference webpage: http://www.kogwis2010.de

Accepted abstracts will appear in the conference brochure. Authors will be asked to use the standardised format for this, which can be downloaded from http://www.kogwis2010.de

The deadline for submission of abstracts for talks, posters, and symposia is April 30, 2010. Decisions will be posted by May 31, 2010.

 


 

Ein Call for Papers wurde heute verschickt:

Die Konferenz richtet sich an interdisziplinär arbeitende Forscherinnen und Forscher aus den Bereichen Neurowissenschaften (Mind & Brain), Künstliche Intelligenz, Kognitive Psychologie, Mensch-Maschine-Interaktion, Linguistik und Philosophie (Philosophy of Mind).

Beiträge aus diesen Bereichen können als Posterpräsentationen, als Vorträge oder als Symposien eingereicht werden. Abstracts für ein- oder zweistündige Symposia sollen neben der Zusammenfassung auch eine Liste der Sprecher und Sprecherinnen sowie des Moderators bzw. der Moderatorin enthalten. Erwünscht sind vor allem Symposien, die Vortragende aus verschiedenen Bereichen vereinen

Abstracts für Poster und Vorträge dürfen maximal 2.000 Zeichen (einschließlich Leerzeichen) umfassen; Abstracts für Symposia 6.000 Zeichen. Die Abstracts sind über das Konferenzmanagementsystem conftool auf der Tagungs-Webpage einzureichen: http://www.kogwis2010.de

Angenommene Abstracts werden im Tagungsband veröffentlicht. Hierfür sind dann die standardisierten Formatvorlagen zu verwenden, die unter http://www.kogwis2010.de heruntergeladen werden können.

Einsendeschluss für Abstracts für Vorträge, Poster und Symposien ist der 30.04.2010.
Informationen über die Annahme der Beiträge werden am 31.05.2010 verschickt.