uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Start-ups durch innovative Vertriebsstrategien nachhaltig sichern

1. Technology Entrepreneurship Summit und 7. BIEM-Symposium an der Universität Potsdam

„Gründen ist einfach – Verkaufen ist schwer“ heißt es am 11. und 12. September 2014 beim 1. Technology Entrepreneurship Summit an der Universität Potsdam. Die Veranstaltung auf dem Campus Griebnitzsee richtet sich an Start-ups, Gründungsinteressierte und Multiplikatoren, die nach Strategien für einen erfolgreichen und effizienten Vertrieb suchen. Auch das 7. Symposium des Brandenburgischen Instituts für Existenzgründung und Mittelstandsförderung BIEM e.V., das in die Veranstaltung eingebettet ist, bietet Gelegenheit, Erfahrungen auszutauschen und Vertriebsideen zu entwickeln. Veranstaltet wird der Summit von Potsdam Transfer, dem Zentrum für Gründung, Innovation, Wissens- und Technologietransfer der Universität Potsdam.

Der Markteintritt und die Aufnahme der Vertriebsaktivitäten stellen für Start-up-Unternehmen eine ernst zu nehmende Herausforderung dar. Fragen des Verkaufs, der Vermarktung und des Vertriebs stehen deshalb im Mittelpunkt des 1. Technology Entrepreneurship Summit, der sich insbesondere an Gründerinnen und Gründer technologieorientierter Unternehmen richtet. Zu Beginn werden die Teilnehmenden mit der erprobten d.bing!-Methode gemeinsam nach Lösungen für konkrete Fragestellungen suchen. d.bing! ist ein innovatives Verfahren, das die Fähigkeiten und das Wissen aller Personen in einer Gruppe miteinander verknüpft und für große Herausforderungen nutzbar macht. Die Teilnehmenden wechseln dabei mehrfach die Perspektive.
Am zweiten Tag werden in Workshops und Round Table-Gesprächen spezielle Themen wie Crowdfunding, Vernetzung und Internationalisierung vertieft. Innerhalb ihres 7. Symposiums bringen sich hier die Experten des Brandenburgischen Instituts für Existenzgründung und Mittelstandsförderung e. V. (BIEM) ein. Als gemeinsames Institut der brandenburgischen Hochschulen und der ZukunftsAgentur Brandenburg fördert der BIEM e.V. Existenzgründungen aus Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen und stärkt das Unternehmertum im Mittelstand.
Unterstützt wird die Veranstaltung von der Investitionsbank des Landes Brandenburg und der Berliner Volksbank.

Zeit: 11./12.9.2014, 9.00 - 18.00 Uhr/9.00 - 15.00 Uhr
Ort: Campus Griebnitzsee, August-Bebel-Str. 89, 14482 Potsdam, Haus 6
Kontakt: Prof. Dr. Katharina Hölzle und Dr. Christian Schultz, Potsdam Transfer
Telefon: 0331 977-4562
E-Mail: e.academypotsdam-transferde
Internet: www.potsdam-transfer.de/education/entrepreneurship-academy/technology-entrepreneurship-summit

Medieninformation 02-09-2014 / Nr. 151
Antje Horn-Conrad

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1665
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presseuni-potsdamde
Internet: www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Edda Sattler