uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Mary Shelley in Italien: Muße und Trauer in "Rambles in Germany and Italy 1840, 1842, and 1843" (1844)

Dr. Heidi Liedke ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im SFB 1015 "Muße. Konzepte, Räume, Figuren" (Universität Freiburg i. Br.) und Autorin der Studie „Prekäre Muße im Schatten des Tourismus: Individualität und Entschleunigung im Spiegel britischer Reiseberichte von 1840 bis zum Ersten Weltkrieg“.

Sie stellt in Ihrem Vortrag Mary Shelleys' Italien-Reise im Spiegel ihrer Reisebeschreibung vor und entwickelt neue Ansätze zur Reisetheorie aus feministischer Perspektive.

Gehalten von

Dr. Heidi Liedke (Univ. Freiburg i.Br.)

Veranstaltungsart

Vortrag/Vortragsveranstaltung

Sachgebiet

Anglistik und Amerikanistik
Kulturwissenschaften
Künste und Medien
Philosophische Fakultät

Universitäts-/ Fachbereich

Philosophische Fakultät

Termin

Beginn
27.10.2016, 14:15 Uhr
Ende
27.10.2016, 15:45 Uhr

Veranstalter

Prof. Dr. Brunhilde Wehinger, Institut für Künste und Medien

Ort

Universität Potsdam, Uni-Komplex Am Neuen Palais, Haus 9 Raum 204
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Lageplan

Kontakt

Prof. Dr. Brunhilde Wehinger, Univ. Potsdam, Institut für Künste und Medien
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Telefon 0331-977-1824