uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Willkommen auf den Seiten der Nachwuchsgruppe für Angewandte Lasersensorik in komplexen Biosystemen (ALSComBi).

ALSComBi entwickelt und optimiert lasersensorische Messmethoden, um diese für die Bearbeitung biophysikalischer, biochemischer bis hin zu physiologischen Fragestellungen anzuwenden. Es sollen so Funktionen und Zusammenhänge in unterschiedlich komplexen Biosystemen besser verstanden werden. Die Biosysteme reichen hierbei von Biomolekülen in vitro und einzelnen Zellen bis hin zu gesamten Organen und Organismen. Die Herausforderung liegt also darin, Messsysteme für Zielstrukturen unterschiedlicher Größen- und Komplexitätsstufen zu etablieren. Eine wesentliche Grundlage von ALSComBi sind hierbei die mit der rasanten wissenschaftlich-technologischen Entwicklung einhergehenden Fortschritte in allen Bereichen der Photonik, besonders der Lasersensorik.

Die Nachwuchsgruppe ALSComBi ist am Arbeitskreis "Physikalische Chemie" angesiedelt.

Die Nachwuchsgruppe wurde zwischen August 2012 und September 2017 vom BMBF finanziell gefördert (Förderkennzeichen: 03IPT517Y).