uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Forschungsförderung

Im Rahmen der universitätseigenen Forschungsförderung sowie der verbundenen Forschungsnetzwerke und Angebote des Landes Brandenburg stehen (Nachwuchs-)WissenschaftlerInnen der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät eine Reihe von Möglichkeiten zur Beratung und Qualifizierung zur Verfügung. Hier haben wir für Sie eine Übersicht zusammengestellt:

Universität Potsdam, Dezernat 1, Referat für Forschungsangelegenheiten

Das Dezernat 1, Referat Forschungsangelegenheiten/Wissenschaftlicher Nachwuchs, fördert u.a. Nachwuchswissenschaftler in der PostDoc-Phase, berät Sie insbesondere zu Drittmittelanträgen und bei weiteren Anliegen.

  • Antragsberatung, Unterstützung zu Forschungsförderung und Qualifizierung des wiss. Nachwuchses
  • Hinweise zu forschungsfördernden Institutionen

pearls - Potsdam Research Network

ist ein Verbund führender Forschungseinrichtungen, der auf Initiative der Universität Potsdam entstand. Partner dieses Forschungsnetzwerks sind neben der Universität Potsdam und der Potsdam Graduate School die mit der Universität kooperierenden außeruniversitären Forschungseinrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft, der HelmholtzGemeinschaft, der Fraunhofer Gesellschaft sowie das Hasso-Plattner-Institut.

  • Unterstützung von Forschungsinstitutionen in und um Potsdam in verschiedensten Forschungsprojekten
  • Antragstraining
  • Vemetzung

sqb - Netzwerk Studienqualität Brandenburg

ist ein landesfinanzierter Zusammenschluss der neun brandenburgischen Hochschulen zur Verbesserung der Studienqualität unter Federführung der Universität Potsdam.

  • Zertifikat Hochschullehre Brandenburg für Lehrende
  • Weiterbildung, Beratung und Lehrhospitation

Koordinationsbüro für Chancengleichheit

wird von der Zentralen Gleichstellungsbeauftragten geleitet und hat die Aufgabe, die tatsächliche Gleichstellung von Frauen und Männern an der Universität Potsdam zu fördern und entsprechende Maßnahmen zu koordinieren.

  • Genderconsulting: Service rund um die Entwicklung und Beratung von Gleichstellungskonzepten und die Verknüpfung entsprechender Maßnahmen mit bereits bestehenden Angeboten der Universität Potsdam.
  • Service für Familie: bietet Informationen und Unterstützung zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Studium/Beruf an der Universität Potsdam.

Potsdam Graduale School (PoGS)

steht für die Förderung der Promovierenden an der Universität Potsdam. Sie bietet zudem Angebote zur Weiterbildung an, die auch von Postdocs besucht werden können.

  • International/Senior Teaching Professionals
  • Entrepreneurial Postgraduate Education

Potsdam Transfer - Science Meets Market

ist die zentrale wissenschaftliche Einrichtung für Gründung, Innovation, Wissens- und Technologietransfer der Universität Potsdam, die umfassende Beratungsangebote und vielfältige Instrumente zum Thema Unternehmerisches Handeln bietet.

  • Transfer von Forschungsergebnissen
  • Existenzgründung aus der Wissenschaft
  • Lehrangebote für Gründungsinteressierte

AG eLEARNING Universität Potsdam

Zentrales Ziel der AG eLeaming ist die Verbesserung der Studienqualität durch nachhaltige Integration von E-Leaming in die Lehre der Universität Potsdam.

  • Beratung und Weiterbildung "eTEACHING"
  • Entwicklung didaktischer Konzepte für E-Leaming in der Lehre
  • Förderung von Kompetenznetzwerken

UP TRANSFER GmbH

öffnet Unternehmen den Zugang zu wissenschaftlichen Ressourcen und unterstützt Wissenschaftlerinnen bei Projekten mit privaten und öffentlichen Auftraggebern.

  • Projektmanagement und Organisation von Tagungen