uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Fachgruppe Soziologie

Das Ziel des Studiums der Soziologie ist die wissenschaftliche Vorbereitung auf berufliche Tätigkeiten in verschiedenen Praxisfeldern. Anwendung findet soziologisches Handlungswissen in den Sektoren der Bildung und Forschung, der Verbände und Parteien, in Non-Government- und Non-Profit-Organisationen, in öffentlicher Verwaltung und privaten Wirtschaftsunternehmen, in sozialstaatlichen Einrichtungen, im Bereich des Kulturmanagements und in den Medien.

In der Fachgruppe Soziologie werden momentan die folgenden Studiengänge angeboten:

Darüber hinaus kann Soziologie als Zweitfach in der Kombination mit vielen anderen Haupt-Studienfächern belegt werden. Eine Übersicht über das gesamte Studienangebot der Fakultät finden Sie im Bereich Studium & Lehre.

In diesen Tätigkeitsfeldern wird soziologische Kompetenz zur Wissenserzeugung (Konsum-, Markt-, Meinungs- und Evalutionsforschung), zur Wissensaufbereitung, -vermittlung und -kontrolle (z. B. Journalismus, Bildung und Dokumentation) sowie zur Wissensanwendung (Beratung, Planung, Kommunikation und Management) eingesetzt.

Aufgrund der sich ständig und rasch wandelnden Anforderungen in komplexen und anspruchvollen Berufsfeldern wird die kreative Vermittlung von Kenntnissen über spezifische Handlungsbereiche mit theoretisch-analytischer Kompetenz und kontrolliertmethodischem Vorgehen zu einem zentralen Selektionskriterium des Arbeitsmarktes. Um der Flexibilisierung der Berufs- und Arbeitswelt gerecht zu werden, bildet die integrative Lehre von Theorien gesellschaftlicher Zusammenhänge zwischen Ökonomie, Politik, Kultur und sozialen Gemeinschaften zusammen mit empirischen und theoretischen Wissensbeständen spezieller Soziologien und mit Methoden der empirischen Sozialforschung das übergreifende Ziel des Studiengangs Soziologie.

In der Fachgruppe Soziologie werden momentan die folgenden Studiengänge angeboten:

Darüber hinaus kann Soziologie als Zweitfach in der Kombination mit vielen anderen Haupt-Studienfächern belegt werden. Eine Übersicht über das gesamte Studienangebot der Fakultät finden Sie im Bereich Studium & Lehre.

Professuren und Forschungsschwerpunkte der Fachgruppe Soziologie

Professur für Allgemeine Soziologie

Prof. Dr. Jürgen Mackert

Forschungsfelder

  • Konflikt- und Gewaltforschung
  • Politische Ökonomie
  • Citizenship
  • Soziale Mechanismen

Lehre

  • Soziologische Theorie und Methodologie
  • Feldanalyse
  • Wissenssoziologie
  • Politische Soziologie
  • Qualitative Methoden

Forschungsfelder

  • Konflikt- und Gewaltforschung
  • Politische Ökonomie
  • Citizenship
  • Soziale Mechanismen

Forschungsfelder

  • Institutioneller Wandel des Geschlechts auf nationaler, europäischer und globaler Ebene
  • Politische Soziologie nationaler und supranationaler Formen der Inklusion und Zugehörigkeit
  • Wissenssoziologie und historische Semantik moderner Selbstbeschreibungsformen
  • Soziologie der Geschlechterungleichheit

Lehre

  • Geschlechterpolitiken der EU
  • Intersektionalität
  • Geschlecht und Migration
  • Arbeit und Geschlecht
  • Naturalisierungen von Geschlecht
  • Geschlecht im Spiegel von Weltgesellschaft, -politik und -recht

Forschungsfelder

  • Institutioneller Wandel des Geschlechts auf nationaler, europäischer und globaler Ebene
  • Politische Soziologie nationaler und supranationaler Formen der Inklusion und Zugehörigkeit
  • Wissenssoziologie und historische Semantik moderner Selbstbeschreibungsformen
  • Soziologie der Geschlechterungleichheit

Forschungsfelder

  • Einfluss von Nicht-Wählern auf Wahlergebnisse
  • Politische Partizipation von Unterschichten
  • Wirtschaftlicher Wandel, Lebensqualität und Sozialer Zusammenhalt
  • Wohlfahrtsysteme im internationalen Vergleich

Lehre

  • Verschiedene Modelle der sozialwissenschaftlichen Datenanalyse   
  • Thematische Seminare zur Empirischen Sozialforschung (z.B. Wohlfahrtsregime im Wandel, Wandel der Sozialstruktur der BRD, Untersuchung der Wertegrundlagen des Handelns)

Forschungsfelder

  • Einfluss von Nicht-Wählern auf Wahlergebnisse
  • Politische Partizipation von Unterschichten
  • Wirtschaftlicher Wandel, Lebensqualität und Sozialer Zusammenhalt
  • Wohlfahrtsysteme im internationalen Vergleich

Forschungsfelder

  • Organisations- und Verwaltungssoziologie
  • Militärsoziologie
  • Sicherheitsforschung
  • Organisation und Geschlecht

Lehre

  • Organisationstheorien
  • Verwaltungs- und Organisationssoziologie
  • Parteien- und Bewegungsorganisation
  • Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit

Forschungsfelder

  • Organisations- und Verwaltungssoziologie
  • Militärsoziologie
  • Sicherheitsforschung
  • Organisation und Geschlecht

Forschungsfelder

  • Institutionalisierungsprozesse und Wandel gesellschaftlicher Institutionen
  • Visuelle Analyse der Dynamiken und Interaktionen zwischen Organisationsfeldern
  • Rationalisierung und Professionalisierung zivilgesellschaftlicher Organisationen
  • Arbeit und Karriere in humanitären Organisationen

Lehre

  • Forschungsdesign - mit Fokus auf die Integration qualitativer und quantitativer Verfahren
  • Organisationsforschung
  • Visualisierung und Interpretation visueller Daten
  • Organisationstheorie
  • Theorien institutionellen Wandels

Forschungsfelder

  • Institutionalisierungsprozesse und Wandel gesellschaftlicher Institutionen
  • Visuelle Analyse der Dynamiken und Interaktionen zwischen Organisationsfeldern
  • Rationalisierung und Professionalisierung zivilgesellschaftlicher Organisationen
  • Arbeit und Karriere in humanitären Organisationen

Sozialstrukturanalyse

PD Dr. Tina Spies

Forschungsfelder

  • Soziale Milieus im gesellschaftlichen Wandel
  • Soziale Integration und soziale Exklusion
  • Soziale Ungleichheiten im Wandel

Lehre

  • Konzepte und Modelle der Sozialstrukturanalyse
  • Konzepte und empirische Analysen zu sozialen Ungleichheiten
  • Soziale Gruppen im Gesellschaftsgefüge
  • Regionale und transnationale Ungleichheiten
  • Sozialer Wandel aus der Ungleichheitsperspektive

Forschungsfelder

  • Soziale Milieus im gesellschaftlichen Wandel
  • Soziale Integration und soziale Exklusion
  • Soziale Ungleichheiten im Wandel

Forschungsfelder

  • Qualitätsmanagement in Bildungseinrichtungen
  • Evaluation und Weiterentwicklung von Maßnahmen der Fahranfängervorbereitung, z.B. Fahrschulausbildung, Fahrerlaubnisprüfung
  • Entwicklung spielbasierter Befragungstechniken für Kinder
  • Familienpsychologische Beratung und Intervention
  • Lebenssituation von Jugendlichen und Jugendberichterstattung

Lehre

  • Theoretische und empirische Grundlagen der Jugend- und Familiensoziologie
  • Grundlagen und ausgewählte Themen der Jugend- und Bildungssoziologie

Forschungsfelder

  • Qualitätsmanagement in Bildungseinrichtungen
  • Evaluation und Weiterentwicklung von Maßnahmen der Fahranfängervorbereitung, z.B. Fahrschulausbildung, Fahrerlaubnisprüfung
  • Entwicklung spielbasierter Befragungstechniken für Kinder
  • Familienpsychologische Beratung und Intervention
  • Lebenssituation von Jugendlichen und Jugendberichterstattung