uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Boehlichs Bücher - Weltliteratur wiederentdeckt: "Das zweite Paradies" von Hilde Domin

In einer Zeit, die nicht nur im Äußerlichen zu einer Zeit der Flüchtlinge geworden ist, sondern auch im Innern des nach seiner Heimat suchenden Menschen, gibt Hilde Domin in ihrem Roman 'Das zweite Paradies' die Hoffnung, nicht Suchender bleiben zu müssen, sondern die wichtigste Rückkehrerfahrung, die zu sich selbst. Das zweite Paradies: die Vision eines verheißenden Landes, das am Ende eines weiten Weges liegt... Man verzichtet auf seinen Besitz. Aber man ist immer zu ihm unterwegs.

Schauspielerin Marianna Linden liest Hilde Domin "Das zweite Paradies"

Einführung, Moderation: Helen Thein & Christoph Kapp

Eintritt

6,00 €
4,00 € (ermäßigt)

Veranstaltungsart

Lesung

Sachgebiet

Germanistik
Jüdische Studien
Kulturwissenschaften

Universitäts-/ Fachbereich

Philosophische Fakultät

Termin

Beginn
16.05.2018, 19:00 Uhr
Ende
16.05.2018, 20:30 Uhr

Veranstalter

In Kooperation mit dem Moses-Mendelssohn-Zentrum und dem Germanistischen Institut der Universität Potsdam

Ort

Stadt- und Landesbibliothek Potsdam, Veranstaltungssaal
Am Kanal 47
14467 Potsdam

Kontakt

Christoph Kapp
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Telefon 0331/9774236