uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Internationalization through E-Learning?

Am Dienstag, den 04.11.2015, empfängt die Universität Potsdam eine Delegation japanischer Wissenschaftlerinnen der Kansai Universität, Osaka.In einem gemeinsamen Workshop soll eine Basis für eine internationale Zusammenarbeit durch E-Learning geschaffen werden.

Grundlage für die Zusammenarbeit bietet das globale COIL-Netzwerk, dem die Universität Potsdam 2014 beigetreten ist. Die Kansai Universität in Osaka ist die erste japanische Universität, die eine langfristige Kooperation in der Lehre mit der Universität Potsdam anstrebt.

Im Mittelpunkt des Workshops stehen die gegenseitigen Präsentationen der Internationalisierungsarbeit der jeweiligen Universitäten und ein Kennenlernen der japanischen Partner.

Lehrende und Mitarbeitende der Universität Potsdam, die sich für die Einsatzmöglichkeiten von E-Learning Techniken, Online-Zusammenarbeit und den Internationalisierungsaspekt für ihre Lehre interessieren, sind herzlich eingeladen am Workshop teilzunehmen.

Der Workshop wird von Alexander Knoth, Leiter des Projektes „Online International Learning – OIL“ der Universität Potsdam organisiert.

Die Vize-Präsidentin für Internationales, Prof. Dr. Ulrike Demske, trägt hierbei die Schirmherrschaft.

Veranstaltungsart

Workshop

Sachgebiet

E-Learning
Internationales

Universitäts-/ Fachbereich

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät

Termin

Beginn
04.11.2015, 18:00 Uhr
Ende
04.11.2015, 20:00 Uhr

Veranstalter

eLIS Projekt / OIL

Ort

Universität Potsdam, Uni-Komplex Am Neuen Palais, Senatssaal
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Lageplan

Kontakt

Alexander Knoth
August-Bebel Str. 89
14482 Potsdam

Telefon 01709677600