uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Zwanzig "examensverdächtige" Gerichtsentscheidungen zum Strafrecht aus den Jahren 2013 bis 2015

In dieser insgesamt 240 Minuten dauernden Veranstaltung werden 20 Gerichtsentscheidungen zum Strafrecht aus dem Veröffentlichungszeitraum 2013 bis 2015 vorgestellt. Um welche Entscheidungen es sich handelt, wird vor der Veranstaltung nicht bekannt gegeben.

Die Teilnehmer sollen ohne spezielle Vorbereitung die Selbsterfahrung machen, ob sie die Entscheidung während ihres Studiums mitbekommen haben und/oder über die Thematik hinreichend informiert sind. Für jede Entscheidung stehen 10 bis 12 Minuten zur Verfügung.

Die Mitarbeit erfordert also höchste Konzentration. Nach einer kurzen Schilderung des Sachverhalts wird die zentrale rechtliche Problematik besprochen. Dabei ist aktive Mitarbeit der Studenten sehr erwünscht.

Am Ende der Veranstaltung werden schriftliche Materialien mit Hinweisen zu allen Entscheidungen, Entscheidungsanmerkungen und Entscheidungsbesprechungen sowie weiterführenden Informationen zu den Themen ausgeteilt.

Gehalten von

Prof. Dr. Wolfgang Mitsch

Veranstaltungsart

Workshop

Sachgebiet

Lokal - Juristische Fakultät
Forschung

Universitäts-/ Fachbereich

Juristische Fakultät

Termin

Beginn
02.03.2016, 10:00 Uhr
Ende
03.03.2016, 12:00 Uhr
Die Veranstaltung beginnt s.t.!

Veranstalter

jura.plus

Ort

Universität Potsdam, Uni-Komplex Griebnitzsee, Haus 6 / H01
August-Bebel-Straße 89
14482 Potsdam
Lageplan

Kontakt

jura.plus
August-Bebel-Str. 89
14482 Potsdam

Telefon 0331/977-3549