uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

compARTE Vernissage "In order of disappearance" – eine Ausstellung von Lvis Mejía

Lvis Mejía ist ein zeitgenössischer Künstler und Musiker. Aufgewachsen ist er in Mexiko, doch lebt er bereits seit einigen Jahren in Deutschland. In Hamburg, Kiel und Boston hat er Kunst und Philosophie studiert.

In seinen experimentellen Installationen verbindet Mejía Musik und visuelle Kunst live miteinander und beschäftigt sich überwiegend mit politischen Phänomenen. Klang und Bilder seines Werkes lassen sich nicht eindeutig einer bestimmten Richtung zuordnen. Bei seinen Live-Performances verschmelzen vielschichtige elektronische Klanglandschaften und bewegte abstrakte Bilder. Im Vordergrund steht der individuelle Ausdruck des Künstlers und nicht die Beziehung zu einer bestimmten Kultur. Er hat den Einfluss beider Kulturen, der mexikanischen und der deutschen, erlebt, doch würde er nicht sagen, dass weder die eine, noch die andere, auf sichtbare Weise auf seine künstlerische Schaffenswelt eingewirkt hätte. Er sieht sich als Individuum, als Mensch, der nicht auf Kulturen beschränkt werden will.

Im Rechenzentrum wird Mejía sein neustes Projekt „In order of disappearance“, passend zum aktuellen Thema der Flüchtlingspolitik, präsentieren. Die Installationen bringen den Betrachter zur kritischen Auseinandersetzung mit dem Weg, den all die Menschen, die nach Deutschland gekommen sind, und noch kommen werden, hinter sich gebracht haben bzw., der ihnen noch bevor steht. Die anonyme Masse der Flüchtlinge wird aufgebrochen und dadurch greifbarer gemacht. Lvis Mejía hat in Mexiko sowie an vielen Orten in Deutschland ausgestellt. Er tritt regelmäßig auf Festivals auf.

Vernissage: Freitag, 29.01.2016 um 19 Uhr
Ausstellung vom 29.01. bis 14.02.2016
Eintritt frei.
Kreativhaus Rechenzentrum
Dortustraße 46 (Ecke Breite Straße)
14467 Potsdam

Veranstaltungsart

Ausstellung

Sachgebiet

Künste und Medien
Romanistik

Universitäts-/ Fachbereich

Philosophische Fakultät

Termin

Beginn
29.01.2016, 15:00 Uhr
Ende
14.02.2016, 20:00 Uhr
Vernissage: Freitag, 29.01.2016 um 19 Uhr

Veranstalter

compARTE Festivalteam in Kooperation mit dem Kreativhaus Rechenzentrum, der Stiftung SPI, Niederlassung Brandenburg Nord-West und der Kulturlobby.

Ort

Studentisches Kulturzentrum, Kreativhaus Rechenzentrum Dortustraße 46 (Ecke Breite Straße), 14467 Potsdam
Hermann-Elflein-Straße 10
144867 Potsdam
Lageplan

Kontakt

Julia Bayerl
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Telefon +49-331-977-4198