uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

"Die Ukraine Krise - hat der Westen Schuld?"

Gastvortrag von MdB Arnold Vaatz: - 1976-1980 Mathematikstudium an der TU Dresden - 1982 Verweigerung des Reservewehrdienstes, sechs Monate Haft - 1990 Eintritt in die CDU - 1990-1992 Staatsminister in der sächsischen Staatskanzlei (Kabinett MP Biedenkopf) - 1992-1998 Staatsminister für Umwelt- und Landesentwicklung im Freistaat Sachsen (MP Biedenkopf) - seit 1998 MdB im deutschen Bundestag (CDU/CSU Fraktion). Organisator von Hilfsprojekten für die Ukraine Der Gastvortrag findet im Rahmen des Seminars „Die Analyse außenpolitischer Krisen- Entscheidungen: Korea - Vietnam – Sowjets in Afghanistan – NATO in Afghanistan – Irak - Ukraine“ statt. Die Seminarleitung liegt bei Herrn Dr. Kai M. Schellhorn.

Gehalten von

MdB Arnold Vaatz

Veranstaltungsart

Gastvortrag

Sachgebiet

Politik

Universitäts-/ Fachbereich

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät

Termin

Beginn
18.01.2016, 14:00 Uhr
Ende
18.01.2016, 16:00 Uhr

Veranstalter

Lehrstuhl für Internationale Politik, Prof. Dr. Harald Fuhr Moderation: Dr. Kai M. Schellhorn

Ort

Universität Potsdam, Uni-Komplex Griebnitzsee, Hörsaalgebäude 6, Hörsaal 02
August-Bebel-Straße 89
14482 Potsdam
Lageplan

Kontakt

i.A. Marion Dräger (Sekretariat)
August-Bebel-Str. 89
14482 Potsdam

Telefon (0331) 977-3418
Fax (0331) 977-3429