RSG Syntax

Syntaktische Sonderkonstruktionen.

Schaltwörter und -sätze (вводные слова, вводные и вставные предложения)

Streng genommen müssten Schaltwörter und Schaltsätze in getrennten Kapiteln behandelt werden, da erstere die Klassifizierung von Satzgliedern und die zweiten die Klassifizierung von Sätzen betreffen. Man kann sie allerdings auch in einem behandeln (s. Скобликова 1979, 224ff.), da sie zu den Satzkomponenten gehören, die zu den übrigen Satzgliedern weder in subordinierender noch in koordinierender Beziehung stehen. Sie stehen außerhalb der primären syntagmatischen Beziehungen im Satz.

Schaltwörter können in den Satz folgende Nuancen hineintragen:

  • eine modale Wertung (конечно, безусловно, разумеется, правда, действительно, должно быть, по-видимому...)
  • eine Unterstreichung logischer Beziehungen (таким образом, словом, во-первых, кстати, между прочим...)
  • eine emotionale Beziehung zu den mitgeteilten Fakten (к счастью, к большому удивлению, к сожалению...),
  • einen Hinweis auf die Informationsfülle (по-твоему, по мнению декана, по рассказам очевидцев...),
  • den Kontakt herstellen (слушайте, будьте добры, пожалуйста...)

Dieselben Schattierungen lassen sich auch bei den Schaltsätzen (вводные предложения) beobachten. Auch sie drücken im weitesten Sinne eines Beziehung des Sprechers zum Mitgeteilten aus.

Как известно, народнические настроения возникали еще в шестидесятых годах (Чуковский).

Weil es auch Kontruktionen gibt, die die Beziehung des Sprechers zum Mitgeteilten nicht so explizit ausdrücken wie vorstehend skizziert, werden in der russischen Syntax neben den "Schaltsätzen" (вводные предложения) noch die "eingeschobenen Sätze" (вставные предложения) unterschieden. Sie ergänzen in eigener Prädikation die Aussage des betreffenden Satzes. Für sie ließe sich auch der Begriff der Parenthese gebrauchen. Ein Beispiel:

Стиснув зубы (болели поясница, плечо, разбитые колени), он также поднялся и побрел за веренницей пленных (А.Н. Толстой).

Literatur

Autorenkoll. u. d. Ltg. v. K. Gabka. Russische Sprache der Gegenwart. Bd. 3. Syntax. Leipzig: Verlag Enzyklopädie. 1989. (HLB III)
Скобликова, Е.С. Современный русский язык. Синтаксис простого предложения. Москва: Просвещение, 1979.

Copyright © 2007 Universität Potsdam, Rolf-Rainer Lamprecht.
Letzte Aktualisierung: 02.05.2015 7:36 PM

Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.

Creative Commons Lizenzvertrag