RSG Verb

Produktive Verbalklassen und unproduktive Verbalgruppen

Die Attribute "produktive" und "unproduktive" beziehen sich auf Muster, nach denen Neubildungen in der russischen Sprache erfolgen oder nicht. Diese Muster erkennt man am

Verhältnis von Infinitivstamm zu Präsensstamm.

Dabei gelten folgende Verhältnisse als Muster für die Zuordnung entsprechender Verben in die produktiven Verbalklassen:

  1. Klasse: Infinitivstamm auf -[a]- und Präsensstamm auf -[aj]-, z.B. обеда-ть und обедаj-ут
  2. Klasse: Infinitivstamm auf -[e]- und Präsensstamm auf -[ej]-, z.B. беле-ть und белеj-ут
  3. Klasse: Infinitivstamm auf -[ова]- und Präsensstamm auf -[уj]-, z.B. заведова-ть und заведуj-ут
  4. Klasse: Infinitivstamm auf -[ну]- und Präsensstamm auf -[н]-, z.B. гряну-ть und грян-ут
  5. Klasse: Infinitivstamm auf -[и]- und Präsensstamm auf -[Ø ]- , z.B. шути-ть und шут'-ат

Alle anderen Verhältnisse gelten als Muster für die Zuordnung in unproduktive Verbalgruppen.

S. auch eine Darstelllung in russischer Sprache hier.


Quellen

  1. Autorenkoll. u. d. Ltg. v. K. Gabka. Russische Sprache der Gegenwart. Bd. 2. Morphologie. Leipzig: Enzyklopädie, 1988, S. 17 - 21, S. 26 - 32.
  2. Autorenkoll. u. d. Ltg. v. K. Gabka. Kommentare und Aufgaben zur Morphologie. Leipzig: Enzyklopädie, 1988.
  3. Autorenkoll. u. d. Ltg. v. H. Schlegel. Компендиум лингвистических знаний для практических занятий по русскому языку. Volk und Wissen: Berlin, 1992.
  4. Костомаров, В.Г., Максимов, В.И. (ред.). Современный русский литературный язык. Москва: Гадарики, 2003.
  5. Шведова, Н.Ю, Лопатин, Н.Н. (ред.). Краткая русская грамматика. Москва: РАН, 2002.
  6. Шелякин, М.А. Справочник по русской грамматике. Москва: Русский язык, 2000.

Copyright © 2005 Universität Potsdam, Rolf-Rainer Lamprecht.
Letzte Aktualisierung: 01.06.2013 11:13 AM

Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.

Creative Commons Lizenzvertrag